Frage von mooni88 22.10.2010

Plätzchen für Diabetiker???

  • Hilfreichste Antwort von Ayaletta 22.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    250 g Mehl 75 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise/n Salz 1 Eigelb 1 Ei 150 g Butter 1 Eiweiß

    Zubereitung:

    Mehl ,Zucker , Vanillezucker,Salz , Ei, Eigelb und Butter vermischen und zu einem Teig kneten.Im Kühlschrank zwei std. kalt stellen.Auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen ausstechen, mit Eiweiß bestreichen. Auf mit Backpapier ausgelegtem Backblech bei 180 Grad 10 - 15 Min.backen

    Rezept kann auch abgewandelt werden.

    Mandelplätchen: 100 Gramm Mandeln

    Plätzchen wie beschrieben zubereiten.Mit Eiweiß bestreichen und Mit Mandelplätchen bestreuen und wie beschrieben backen

    Zimmtpyramiden: 1 Eßl. Zimt 1Eßl. Kakao

    Teig mit Zimt herstellen,ausrollen ,mit Sternchenausstecher je 25 kleine und große Sterne ausstechen.Rest mit Kakao verkneten ,25 kleine sterne ausstechen.große Sterne aufs Backblech legen,Kakao und helle Sterne aufsetzen , dazwischen dünn mit Eiweiß bestreichen.Backen

    Aprikosenherzen: 200 Gramm getrocknete Aprikosen, 100 ml Orangensaft

    Aprikosen in sehr kleine Stücke schneiden,über Nacht in Orangensaft einlegen.Teig herstellen und Herzen ausstechen auf Backblech legen und mit Eiweiß bestreichen.Abgetropfte Aprikosenstückchen auf den Herzen verteilen und wie beschrieben backen.

    http://www.kochmeister.com/r/58224-plaetzchen-fuer-diabetiker.html

  • Antwort von Klaus1940 23.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du mußt für Diabetiker nicht extra backen. Du kanst jedes Backrezept nehmen. Nur mußt du die Zutaten in BE (BE) oder Kohlehydrate umrechnen. Mit Fruchtzucker usw. backen, das ist teurer und schmeckt nicht. Hier einige Rezepte von Aussteckplätzchen: http://www.kochbar.de/rezept/suche/index/suchbegriff/ausstechpl%C3%A4tzchen

  • Antwort von marcoeule 23.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Spezielle Esswaren für Diabetiker sind nix wert. Die haben 10 % weniger Zucker drinn, schmecken aber 100% schlecht. Iss lieber "normale" Plätzchen, da haste mehr von :)

  • Antwort von Kassia 22.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du kannst prinzipiell jedes Rezept verwenden, ich würde vielleicht Abstand von solchen nehmen, die aus Unmengen Zucker bestehen. Wenn du die Plätzchen etwas diabetikerfreundlich machen willst, nimm weniger Zucker und ersetze die Süße mit Süßstoff

  • Antwort von sikas 22.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Da findest Du verschiedene Keksteige und Kuchen/Gebäck für Diabetiker: http://www.konditormeister.de/Rezepte/rezept.htm

    LG Sikas

  • Antwort von kindergarten 22.10.2010

    Du brauchst keine speziellen Kekse oder Kuchen für Diabetiker machen. Es ist nachgewiesen, dass Diabetiker die selben essen können, wie gesunde. In Kürze sollen sogar die ganzen Diabetikerwaren verboten werden, das Gesetz ist bereits beschlossen. Der Diabetiker soll halt nicht zu viele auf einmal essen. Aber das wäre auch bei "Diabetikerkeksen" nicht anders

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!