Frage von Chipsmann2008, 71

PKW verkauft mit Kaufvertrag, aber was heist dieser Satz genau?

Ich habe vor kurzem mein Auto ( Baujahr 99 Opel Corsa B ) privat und unter Verwendung des Standardkaufvertrages von mobile.de verkauft. Der Käufer hat das Auto besichtigt , Öl und Wasser nachgeschaut und Angelassen und in den Motor geschaut, hier geschaut und da geschaut, aber nicht Probegefahren was er aber machen hätte können da das Auto noch zugelassen war. 4 Tage nach dem Verkauf tritt der Käufer auf mich per Whatsapp zu und sagt das dass Auto einen Motorschaden hat. Der Käufer ist von mir zu sich nach Hause gefahren, ca 60km! weiß aber nicht wie ? Vollgas ? Wenn bei mir alles noch in Ordnung war und das Auto ist rund gelaufen und ich selber habe nichts bemerkt das etwas Klappert oder das sonst irgantwas war. Ich bin jedoch ein absoluter Laie und habe davon überhaupt keine Ahnung. Wenn was war bin ich immer in die Werkstatt, hatte erst vor kurzen neue Stoßdämpfer mit Federn mit allem drum und dran Einbauen lassen.

Der Kaufvertrag von mobile.de sieht hierfür den Passus vor:

"Das Fahrzeug wird wie besichtigt und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft, soweit nicht unter Ziffer III. eine bestimmte Zusicherung erfolgt. Dieser Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Pflichten des Verkäufers beruhen sowie bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Soweit Ansprüche aus Sachmängelhaftung gegen Dritte bestehen, werden sie an den Käufer abgetreten."

Dieser soll mich, als Verkäufer, genau vor solchen Forderungen schützen. Jedoch beruft sich der Käufer nun auf Ziffer III. Bei dem Punkt "Das Fahrzeug keine sonstigen Beschädigungen / folgende Beschädigungen" haben wir nichts weiter ausgefüllt oder den Punkt angekreuzt.( Nur das der PKW mein Eigentum ist und die Kilometerzahl. Und ganz unten -- wie gesehen unter Ausschluss jedliche Gewährleistung---

Frage: was kann jetzt passieren ? Muss ich das Auto wieder zurück nehmen ? Oder kann der Käufer was dagegen machen ? Von einen Motorschaden wußte ich nichts bzw ist mir selber nie was Aufgefallen. Das Auto ist ganz normal gefahren, sprang jedesmal sofort an, und es hat auch nichts geklappert oder sonst was.

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ontario, 25

Wenn das Fahrzeug bei der Besichtigung in Ordnung war, der Motor lief und der Käufer damit nach Hause gefahren ist, musst du nichts befürchten. Du hast keine dir bekannten Mängel verschwiegen. Wer weiss wie der Käufer mit dem Auto gefahren ist. Ölstand war auch ok, wie du schreibst. Wenn dich der Käufer in dieser Art und Weise unter Druck setzt, nimm dir einen Anwalt.

In dem Passus steht doch ganz klar, dass der Ausschluss für Schadenersatzansprüche  aus Sachmängelhaftung, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Pflichten des Verkäufers beruhen" D. h. der Käufer könnte dich dann in Regress nehmen, wenn du vorsätzlich Mängel verschwiegen hättest. Da du aber nichts verschwiegen hast, brauchst du auch nichts zu befürchten.

Du musst das Auto auf keinen Fall zurücknehmen oder einen Preisnachlass einräumen.

Ich rate dir, in diesem Falle einen Anwalt zu nehmen.

Antwort
von rednblack, 32

Ziffer III ist für Zusicherungen wie: Mit der Kiste schleppst du 10 Frauen in der Woche ab oder: Der macht noch locker 100000 km. Wenn der bei der Besichtigung (die hat es doch sicher gegeben?) angesprungen ist und fahrbereit war, dann kann der mit dem Hinweis auf Ziffer III nix holen.

Antwort
von homerlikit, 43

Das ganze ist bisschen unverständlich geschrieben aber ich würde sagen dass du nichts zu befürchten hast.

Antwort
von Chipsmann2008, 25

Oh oh, jetzt droht der Käufer mich. Schreibt das er mich Anzeigen will wegen Betruges. Woher soll ich wissen das der Motor kaputt ist wenn er bei mir noch 100% funktioniert hat.Vor 4 Tagen bei der Besichtigung ist er sofort angesprungen und der Käufer hat ihn sogar angeschaut und laufen lassen da war nix zu hören oder zu sehen das der Motor irgent etwas von sich gibt !! Lief auch ganz normal und rund.

Antwort
von Chipsmann2008, 34

Ja er hat das Auto Angelassen und besichtight,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten