Frage von jivana, 139

PKW mit großem Kofferraum?

Da meine Freundin seit diesem Jahr rechts unterhalb des Knies amputiert wurde, suchen wir einen PKW mit Automatik und großem Kofferraum für klappbarem Rollstuhl. Auf den Rücksitz müssen zwei Wuffs mit Risthöhe 40 cm. Auch sollte für 1-2 Jahr im Jahr für Urlaube Deutschland dann auch noch Gepäck für 2 Personen und Körbchen usw. für Hund im Kofferraum mit. Schade der Fiat Doblo II wird leider in der Versicherung als LKW eingestuft. Ich selbst fahre einen neuen VW Polo und da passt in den Kofferraum der Rollstuhl nicht rein. Und der PKW Opel Combo meiner Freundin gibt es nicht als Automatik sagte man mir bei Opel. Am liebsten wäre uns Opel oder VW. Aber wir sind auch für andere Automarken offen. Muss man sich anschauen und Testergebnisse einholen.

Freue mich über jede Antwort.

Lieben Gruß Jivana

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von peterobm, 112

ich denke da eher an eine Art Van. Möglich wären da auch Galaxy - Sharan - Alhambra

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 71

Ihr braucht einen Van von der Größenordnung Sharan/Galaxy. Einen, den es auch als Siebensitzer gibt, aber wo man sogar schon die zweite Sitzreihe komplett rausnehmen kann. Dann schmeißt ihr die Sitze hinten raus, baut ein Hundegitter rein und eine Halterung für den Rolli zum Einrasten oder so was.

Nur auf gar keinen Fall Sharan, Galaxy oder Seat Alhambra der ersten Generation. Auch keinen Mercedes Vito/V-Klasse. Grauenvolle Verarbeitung, anfällig, Rostprobleme.

Ford S-MAX ist sehr schnell, Galaxy 2. Generation (ab 2006) ist sehr geräumig.

Oder sogar direkt einen richtigen Bus, Opel Vivaro/Renault Trafic/NissanPrimastar (baugleich seit 2001). Ist die Frage, wie viel Platz ihr zum Abstellen habt und wie hoch das Budget ausfällt und wieviele Kilometer ihr im Jahr fahrt. Allerdings hat der keine richtige Wandlerautomatik, sondern ein automatisiertes Schaltgetriebe, das wäre nicht mein Fall.

Leider sind die meisten Japaner vergleichsweise flach, hab ich den Eindruck. Mitsubishi Grandis. Toyota Avensis Verso ist selten und weniger geräumig. Subaru Tribeca, wenn man sich mit dem Verbrauch abfinden kann und mal einen findet.

Koreaner sind günstig, wirken etwas höher und sind teils recht groß, aber die Vans find ich erst in jüngerer Zeit so richtig überzeugend. Kia Carnival II. Hyundai Trajet möglichst spätes Baujahr. Chevrolet Orlando ist fast zu klein.

Kommentar von jivana ,

Ganz lieben Dank für diese ausführliche Antwort. Werde mir die Tage mal die vorgeschlagenen PKW`s anschauen und durchlesen.

Bin froh, dass die unverschämte Antwort mit dem Leichenwagen gelöscht wurde.

Also nochmals ganz ausführlich. Sie hat eine Beinprothese. Da es die 1. ist kann sie diese höchstens 30-50 Minuten anlassen. Aber auch nicht die ganze Zeit laufen. Danach wird der Rollstuhl wieder gebraucht.

Dieser ist klappbar und die großen Räder könnten abmontiert werden. Was ein Problem ist dann dieses Teil in den Kofferraum zu heben. Es sind ca. 18 kg und dies schaffe ich fast nicht mit meinen fast 71 Jahren. Und nicht überall trifft man Jemand wo einem hilft. Und Hilfe in der heutigen Zeit ist wirklich sehr gering.

LG Jivana

Antwort
von DG22222222, 103

Also für große Größen gibt es combis oder Familien Fahrzeuge. Zb vw sharan oder opel zafira. Die bieten jede menge platz jedoch weiß ich nicht ob es vw sharan mit automatik Getriebe gibt. Ich hoffe ich konnte etwas helfen mfg David

Antwort
von kampfschinken23, 28

Chevy Suburban mit Gasanlage, da sollte alles locker reingehen!

Antwort
von jivana, 84

Danke für die anderen Antworten außer der unverschämten Antwort von Moin 1995.

Ich werde mir Morgen dies erst mal in aller Ruhe anschauen.

LG Jivana

Antwort
von leon932002, 88

VW Caddy
?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten