Frage von miwa66, 60

PKW angezahlt wollte ihn auch kaufen, mir kam was dazwischen, Händler verkaufte ihn anderweitig. bekomme aber meine Anzahlung nicht zurück?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von franneck1989, 46

Wenn der Vertrag gelöst wird, dann muss auch die Anzahlung zurückerstattet werden. Daher wie immer: Schriftlich mit einer Frist von 14 Tagen zur Rückzahlung auffordern.

Kommentar von miwa66 ,

Hallo und Danke für die schnelle Antwort.

das ganze lief knapp drei Monate, war aber kein Problem da ich den Händler kannte, es gibt auch nichts schriftliches. Als letztes sagte er alles kein Problem, nur wenn er jetzt einen anderen Käufer findet ist der wagen weg dem stimmte ich auch zu. So war es dann auch Auto verkauft angeblich für weniger Geld deshalb bekomme ich meine Anzahlung nicht zurück hätte ich das vorher gewusst, hätte ich alles dran gesetzt das geld zusammen zu bekommen verschenke ja keine 500 Euro Anzahlung. Muss ich jetzt eine Anzeige machen oder selbst zum Anwalt was auch wieder mit kosten verbunden ist

Kommentar von peterobm ,

es gibt auch nichts schriftliches.

ganz blöd, wie willst die Anzahlung beweisen? Du benötigst Zeugen um einen Anwalt beauftragen zu können. 

Selbst ein Einschreiben mit Fristsetzung der Rückzahlung wird nix bringen.

Kommentar von franneck1989 ,

Das ganze ist ein zivilrechtliches Problem. Da bringt eine Anzeige nichts. Hast du denn einen Nachweis für die geleistete Anzahlung? Eine Quittung oder einen Zeugen? Ansonsten sehe ich da schwarz...

Kommentar von miwa66 ,

Danke für die Antwort. Quittung habe ich selbstverständlich wollte auch nur wissen ob er die Anzahlung behalten darf obwohl er den Pkw verkauft hat

Kommentar von AalFred2 ,

Wenn ihr keine dahingehende Vereinbarung habt, darf er das nicht.

Antwort
von macgun, 35

Du wirst ihm die EUR 500,- ja nicht in bar ohne Quittung gegeben haben? Vlt. doch eine Banküberweisung? Dann hättest du zumindest mal etwas in der Hand bezgl. weiterer Schritte!

greets macgun

Kommentar von miwa66 ,

Quittung habe ich 

Antwort
von gromio, 18

Wenn du keine Quittung hast, dann brauchst Du zumindest einen Zeugen, möglichst kein Verwandter.

Und: GEH ZUM ANWALT!

Hier wird das nix.......

cheerio

Kommentar von Hessenlover ,

Endlich mal jemand, der es ausspricht ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten