Frage von makeawiz, 43

PKV gründen?

Hallo, ich habe einige Fragen zur Gründung einer pkv ; 1: wie viel startkapital benötige ich ? 2: wie hoch sind die Chancen dass ich erfolgreich werde 3: lohnt es sich überhaupt eine pkv zu gründen Danke MFG makeawiz

Antwort
von Dickie59, 14

Hallo,

bevor du überhaupt über die Finanzierbarkeit nachdenkst, solltest du entsprechende Unterlagen bei der Bafin genehmigen und prüfen lassen.

Hast du alle allgemeinen Krankenversicherungsbedingungen 1 zu 1 übernommen oder regelst du etwas besser? Ansonsten würde sich ja auch keiner bei dir versichern. Bedingungen raten lassen, Kapitalgeber oder Banken finden.

Beste Grüße

Dickie59

Viele Erfolg.

Antwort
von nersd, 11

Vergiss es ganz schnell wieder!!!

Wenn du hier diese Frage stellen musst, dann ist dein Know-How gleich null und damit deine Erfolgschancen irgendwo bei minus 1000.

Selbst mit dem tollsten Produkt bräuchtest du ein 2-3 stelliges Millionenbudged, allein nur zum Marketing, um dein Produkt überhaupt nur rudimentär bekannt zu machen. Und damit hast du noch gar kein Produkt.
Ohne einen erfahrenen und extrem finanzstarken Partner funktioniert das nicht. Und wozu sollte der dich brauchen? ;)

Zudem solltest du mit einem mehrjährigen (und damit teuren) Genehmigungsverfahren rechnen.

Allein die Idee ist schon hanebüchen!

Antwort
von 716167, 30
wie viel startkapital benötige ich ?

Ein paar Millionen Euro solltest du bereit halten.

wie hoch sind die Chancen dass ich erfolgreich werde

Anhand deiner Fragestellung: die Chance auf einen Bankrott ist bei dir bei 100%-

Kommentar von makeawiz ,

Danke für die Motivation 😂😂

Kommentar von Indivia ,

Hört sich natürlich nciht nett an, aber er hatrecht, es würde ncihts bringen dich in einen Haufen Schulden rennen zu lassen.

Antwort
von Indivia, 19

Meinst du mit PKV ,private Kranenversicherung? Dafür brauchst du riesiges Startkapital.

Kommentar von makeawiz ,

oh okay danke

Kommentar von makeawiz ,

Wie viel ca.?

Kommentar von Indivia ,

Einige tausende, wenn wir nciht schon von Millionen sprechen, überlege doch mal was die Leute einbezahlen und wie hoch Arztkosten sind, eine Geburt kostet ca 1.500 -2000€ , beim Kaiserschnitt reden wir dann schon von 2000-5000€, ein herzinfarkt kostet ca 2500€-4000€, Herztransplantation ca 65.000€ , eine Chemo soll zwischen 50.000 und 100.000 pro Jahr kosten,aber am besten googelstdu selber mal. und dann überlegst du weiter. (Wäre eigentlich der Schritt vorher gewesen)

Antwort
von sheepydo, 4

Du brauchst mindestens:

- mehrere Millionen harte Euro
- einen Sack voll Leute im Team die sich mit den zugehörigen Themen auskennen (Versicherungen, Gesetze, Finanzplanung.........)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten