Frage von MadaraXD, 77

Pizzateig auf mit Hartweizengrießmehl und Ei?

Hey zusammen :)

Morgen haben wir vor nen Pizza abend zu machen, haben uns dafür auch nen klasse mini Pizzaofen zugelegt :3

Jetzt fehlt nur noch der Richtige Teig ^^

Ich hab mitlerweile zwei Teigvarianten Gefunden, beide auf Basis mit 00 Mehl. Der eine Teig enthält zusätzlich Hartweizengrießmehl, dafür aber kein Ei.

Der ander Teig enthält nur 00 Mehl dafür aber Ei und anstelle von Lauwarmen Wasser Milch.

Milch will ich jetzt nicht unbedingt in meiner Pizza haben, die erste Variante gefällt mir eig. auch am besten, nur bin ich am Überlegen auch noch ein Ei reinzusammen, da dies ja den Teig locker machen sollen.

Da ich gelesen habe, das eien Hartweizengrieß Ei Mischung in der Regel nicht üblich sei, wollt ich mal fragen ob ihr damit schon erfahrungen gemacht habt.

Der Basis Teig besteht aus:

400g 00 Mehl 100g Hartweizengrießmehl 7g trocken Hefe 325ml lauwarmes Wasser 20g Oliven Öl 10g Salz 10g Zucker

Ich würde die doppelte bzw. die 1,5 Fache Menge nehmen (außer bei der Hefe) Und auf die Menge dann 1 Ei. Was haltet ihr davon?

Antwort
von Pummelweib, 17

Es gibt viele Rezepte für Pizzateig, normalerweise besteht eher aus Hefe, oder einen Quark-Öl-Teig und ohne Ei.

Du kannst dich aber auch genau nach dem Rezept richten und schauen, ob es dir zusagt.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Dovahkiin11, 43

In einen originalen Teig kommt kein Ei und auch kein Hartweizengrieß. Mehl, Wasser/Öl, etwas Salz und evtl noch Hefe (bei Hefe variieren die Philosophien erfahrungsgemäß). Mehr aber nicht. Locker würde der Teig durch Hefe ohnehin. Aber wenn du es versuchen willst, tu dir keinen Zwang an...

Antwort
von wollyuno, 36

pizzateig ist hefeteig,da kommt nur mehl,wasser und salz rein.weder ei noch milch

Antwort
von Sunnycat, 47

Ich kenne Pizzateig auch nur OHNE Ei.

Antwort
von OnkelSchorsch, 48

Es gibt keinen Pizzateig mit Ei.

Pizzateig ist Hefeteig. Du brauchst dazu nur Mehl (am besten Pizzamehl, wenn es das nicht zu kriegen gibt, dann Typ 550), Hefe und lauwarmes Wasser. Allenfalls noch eine Prise Salz. Mehr nicht.

Antwort
von Herb3472, 41

Warum sollte das Ei den Teig lockerer machen? Ei ist doch ein Bindemittel, und kein Treibmittel. Ich habe jedenfalls noch nie was von Ei im Pizzateig gehört/ gelesen.

Kommentar von MadaraXD ,

Hab die Idea von dieser Website hier
http://www.pizzateig.org/eier-machen-pizzateig-lockerer/

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Ach du meine Güte - habe mir die Seite mal angeschaut. Eine größere Zusammenstellung von Unfug zum Thema Pizza habe ich selten gefunden. Da wird ja tatsächlch alles falsch gemacht.

Vergiss den Quatsch von dort bitte, das ist komplett aus den Fingern gesogener Humbug.

Kommentar von MadaraXD ,

gut danke für die Info, bin was Pizza machen angeht ein Totaler anfänger ^^

Kommentar von Herb3472 ,

Kann ja sein, ist mir nur nicht bekannt, und auch physikalisch nicht klar, warum.

Kommentar von flaglich ,

Ei macht Hefeteig kuchiger, d.h. eine feinporige Krume. Wem's schmeckt.

Damit Ei locker macht, müsste man trennen und den Eischnee unterziehen (Bisquit).

Gries gibt dem Teig mehr Biss.

Kommentar von Herb3472 ,

@flaglich: das kann ich nachvollziehen. Aber "kuchige Pizza"? - Brrrr! Und Pizza mit Bisquit-Konsistenz? Auch nicht vorstellbar, ugly!

Kommentar von Herb3472 ,

Solo pizza alla ricetta napoletana è eccellente!

Kommentar von Herb3472 ,

Ich denke, diese Varietäten wurden wegen den Fertigpizzen "erfunden", weil die TK-Pizzen mit Original-Pizzateig zu hart wären.

Antwort
von Ruenbezahl, 30

Ich gebe in den Pizzateig weder Ei noch Milch und auch kein Öl - das nehme ich nur, um die fertige Teigkugel außen einzureiben, der Teig geht dann besser; Hefe braucht er natürlich schon. Ich verwende eine Mehlmischung aus Weichweizen- und Hartweizenmehl. Hartweizengries ginge natürlich auch, wäre mir aber etwas zu grob.  Aber jeder soll selbst ausprobieren, was ihm am besten schmeckt.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community