Frage von Loudi 29.12.2009

Pizzabote - Trinkgeld ?

  • Hilfreichste Antwort von mamo2402 29.12.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    die Faustregel ist 10 % vom gesamtwert

  • Antwort von pizzabote123 08.04.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ALSO ICH WEISS JA NUN WIRKLICH NICHT WIE IHR AUF EURE ANTWORTEN KOMMT???? aber ich bin SELBER neben der schule pizzabote und sag euch mal wie es abgeht:

    1. wer pizzabote ist hats entweder nicht weitgebracht ( vollzeitkraft ) oder jobbt neben schule statt freizeit zu genießen!

    SOVIEL ZU DEN "NIXGEBERN" IHR SEIT GEIZIG UND SO EMPHATISCH WIE EINE KUH!

    1. Wenn ihr euer essen bekommt ist 50 cent bis 1 euro das MINDESTE was erwartet wird da ihr eure pizza zwischen 30-45 minuten bekommen habt und der pizzabote euch den weg in die pizzeria abnimmt

    2. wer von einem euro bis 2 euro was gibt sollte dies tun wenn er öfters bestellt man will ja nicht als geizhals oder als arsc***** unter den fahrern gelten :)

    3. alles über 2 euro ist TOP! da wird sich niemand beschweren das er schwere kisten gleich mit nach oben getragen hat oder menschen aus flammen retten musste!

    Ich persöhnlich gebe das was ich erwarte als pizzabote mindestens 1,50 - wer die nicht hat soll sich seine pizza selbst abholen!

    UND ZU GUTER LETZT: Pizzaboten zahlen ihren Tank selbst wenn sie nicht im firmenwagen kommen - da braucht man sich nicht wundern wenn man als lästig gesehen wird wenn man 20 cent trinkgeld gibt - das rechnet sich für den pizzaboten nicht dank Zeitverlust sowie Tank!

    UND NEIN! IN KEINEM GEWERBE DEUTSCHLANDS WIRD TRINKGELD GLEICH BEI DER BESTELLUNG MITABGENOMMEN! in griechenland wird das gemacht und darüber beschwert ihr deutschen euch doch immer xD

    FAZIT: 20 cent kannst du dir sonst wohin stecken dann wunder dich auch nicht das der pizzabote nicht der schnellste ist!

  • Antwort von mig112 29.12.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ist sie heiß, gibts nen Euro, ist sie kalt gibts Mecker!! Ist das nicht logo!?

  • Antwort von bejan 29.12.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    10% reicht.

  • Antwort von vkstner 29.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du MUSST gar kein Trinkgeld geben ;) also in deutschland ist das Trinkgeld bei allen preisen in restaurants und pizzadiensten schon mit eingerechnet ;) solltest du trotzdem welches geben wollen dann kommts auch auf deine bestellung an.... ich geb bei 30 € immer 2-3 € also ca. 10 %

  • Antwort von Igitta 29.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    10% aufgerundet ist ist ok.

  • Antwort von TikayLa 29.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    10% oder

  • Antwort von erdnussoeler 29.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Er hat seinen Job gemacht.Das alles in Ordnung war ist wohl selbstverständlich. Ich bin im Handel und bekomme auch kein Trinkgeld.

  • Antwort von Geltend 29.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    10% sind gut

  • Antwort von conny76 29.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich denke 15 % vom Preis sind ok. allerdings ich hab einen tag nach weihnachten 3 euro für ein wirklich mieses essen gegeben...

  • Antwort von BigKingXXL 29.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    50 Cent bis 1 Euro

  • Antwort von Broilerbein 29.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Von mir persönlich bekommen sie nichts!

  • Antwort von DaFlenz 13.01.2014

    Meiner Meinung nach mindestens 1€ ;o)

  • Antwort von Unbekanntheit 29.12.2009

    kommt darauf an, wen die pizza 4 euro kostet und ich bezahl mit 5 euro schein, behält er 1 euro, wen ich mit 10 euro zahle, bekomt er nix :D

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!