Frage von NikeL0ve, 85

Pizza prank.. ist das illegal und was wird passieren?

Ist es illegal wenn man einem fremden Menschen eine Pizza bestellt und er es dann Bar bezahlen muss? Könnte man so eine Anzeige machen? Ich wollte es bei einem Kumpel machen da er etwas blödes gemacht hat und so räche ich mich dann.

Antwort
von THE116ROOTS, 69

Lass es einfach sein, pranke ihn ohne dass unbeteiligte schaden nehmen 

Antwort
von TheAllisons, 53

Wenn er sie nicht bestellt hat, muss er sie auch nicht bezahlen, ganz einfach, und er wird es auch nicht bezahlen.

Kommentar von energiefisch ,

Vielleicht schon, wenn gerade zufällig Lust auf Pizza hat. 

Antwort
von glaubeesnicht, 69

Er muß es nicht bezahlen! Aber es kann rausgefunden werden, von welche Nummer aus diese Pizza bestellt wurde - dann wirst du Ärger bekommen!

Antwort
von Rechtsgelehrter, 52

Das "Opfer" muss es nicht bezahlen. 

Such dir doch bitte etwas anderes als Rache aus. Denn wenn der Pizzabote kommt, das "Opfer" ablehnt und das Essen somit wieder zurück geht, kann dieses in der Regel nicht mehr verkauft werden.

Bedeutet:  Die Pizzeria hat Ware umsonst produziert, weil sie kein Geld erhalten hat. Findest du das toll?

Richtiger Kevin.

Strafrechtlich kann hier durchaus Betrug vorliegen. Durch Vorspiegelung falscher Tatsachen, bzw. Erregung eines Irrtums verursachst du hier bei einem Dritten einen Vermögensschaden, bzw. eine Vermögensverschiebung.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/\_\_263.html

Antwort
von Dea2010, 22

Mal die rechtliche Seite:

- Du bestellst telefonisch eine Pizza, gibst als angebliche Bestelladresse den kumpel an.

- Der Kumpel muss die Pizza weder annehmen noch bezahlen, da er sie nicht bestellt hat.

- DU hast bestellt und nie die Absicht gehabt, zu zahlen. Das nennt man vorsätzlichen betrug.

Wenn man drauf kommt, wer das war, gibt es ne satte Strafanzeige! Und wenn der Pizzafuzzi mies drauf ist, verklagt er dich auch noch auf Schadensersatz! Da fallen nicht nur die Kosten der Pizza an, sondern auch die Arbeitszeiten für seinen Koch und den Fahrer, das Spritgeld und die Kosten für die Ermittlung des Bestellers (das bist ja du). Kann also durchaus ein teurer Spass werden.

Ja, Pranken ist also illegal.

Antwort
von Chefelektriker, 65

Nein, es muß nicht bezahlen, was er nicht bestellt hat.

Antwort
von Linoc, 34

Damit prankst du nur den armen armen Pizzaboten :'D 

WAS HAT ER DIR DENN GETAN ?? er will doch nur glück in form von Pizza an die Menschen verteilen ! D.: 

oh...Verzeihung .__.

Antwort
von Uzay1990, 16

Wozu soll das gut sein? Wenn das "Opfer" die Tür nicht öffnet, weil kein Besuch öder ähnliches erwartet wird, läuft eurer Streich ins Leere...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten