Frage von Chizumy, 36

Pinzelwarze tut weh kann ich was dagegen tun?

Auf meinem Hals habe ich eine kleine Pinzelwarze.Jedoch fühlt es sich komisch an wenn ich sie berühre,selbst nach Minuten besteht dieses Problem.Z.B als ich meine Haare wegmachen wollte,streiften sie die Warze,sodass es sich wie eine Art Schnitt anfühlte.Allerdings war dort keinerlei Blut oder jegliches zu sehen.Die Warze an sich,stört mich nicht,nur dieses komische Gefühl.Ich weiß das Warzen mit Nerven verbunden sind,aber selbst wenn ich kurz mit dem Finger drüberfahre,kommt dieser Schmerz.Der ist nicht so schmerzhaft das ich ins Krankenhaus muss,nur der bleibt auch minuten so.Ist das normal? :/ ich werde da auch nichts weiteres machen.

Antwort
von sonnymurmel, 20

Ich an deiner Stelle würde mir die Pinselwarze bei Gelegenheit wegmachen lassen....zumal sie dich immer wieder stört.

Ein Dermatologe macht das ambulant und es ist ratz-fatz erledigt.Lg


Kommentar von Chizumy ,

aber ist es gefährlich wenn man sie anfasst? oder verteilen sie sich nur durch Schmierkonktakt? Hab jetzt so angst sie auf meiner Kaiserschnittnarbe zu bekommen 😧

Kommentar von sonnymurmel ,

Naja...Verantwortlich für die Bildung von Pinselwarzen sind schon  die humanen Papillomviren. Diese werden zwar  mit Hilfe einer Schmierinfektion übertragen....aber extreme Angst musst du jetzt auch nicht haben, wie schon erwähnt lass´sie weg machen und gut ist.

Kommentar von Chizumy ,

Okey weil auf der Warzenseite stand,das sie auch durch eigen Kontakt weiterverbreiten können 😕

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten