Frage von MadameKosmos, 37

Welche Pilze sind das?

Ich war heute im Wald spazieren und habe dort ein paar wirklich schöne Pilze fotografiert. Nun würde mich natürlich interessieren was das für Pilze sind! Kennt sich jemand von euch damit aus ?

Antwort
von botanicus, 37

Was soll die Panikmache mit dem "nicht anfassen"? Solange Du sie nicht in den Mund steckst, passiert gar nichts.

Der erste ist ein Grünspanträuschling, die anderen kenne ich nicht sicher. Nr. 2 könnte irgendein Helmling sein, Nr. 3 vielleicht Düngerlinge. Standen die auf/an einem alten Haufen Tierkot?

Kommentar von MadameKosmos ,

Danke für deine Antwort :) nein dort war nichts verdächtiges zu sehen, werde morgen noch mal an der Stelle vorbei kommen und mich noch mal genau umsehen.

Kommentar von Silo123 ,

Wenn Du heute oder morgen nochmal dran vorbeikommst, unbedingt auch mal die Pilze von unten fotographieren und mal an den Pilzen schnuppern (viele Pilze verraten sich durch den Geruch.

Botanicus hat schon Recht: Pilze anfassen ist grundsätzlich ungefährlich- auch das dran riechen. Ebenfalls das Substrat näher ansehen, Begleitbäume....

Es kann aber leider trotzdem passieren, daß Pilz 2 und 3 nicht mit einfachen Mitteln zu bestimmen sein könnten. Bei nicht wenigen Pilzen ist das gar nicht so einfach.

Pilz 1 ist in der Tat ein Grünspanträuschling

Antwort
von Chefelektriker, 31

Viel Spass beim Suchen

http://www.123pilze.de/2011neuePilzsuche/

Antwort
von MultiKingCong, 21

... eine Art Reizker .. die auf dem letzten Bild sind undefinierbar für mich .. vermutlich irgendwelche Schirmlinge .. oder gar .. Zauberpilze ...

Kommentar von Silo123 ,

Wie Du auf einen Reizker kommst, oder auf Schirmlinge ist mir ein Rätzel

Antwort
von lamarle, 29

Bild 1 - könnte ein älterer Grünspanträuschling sein, kann man kaum sagen wenn man nur die Hutoberseite sieht. Wichtig wären Stiel, Stielgrund, Hutunterseite.

Bild 2 - kenne ich nicht

Bild 3 - eventuell Glimmertintlinge?

Kommentar von scatha ,

Bild 1: Grünspanträuschling (entweder Stropharia Aeruginosa oder S. Caerulea) ist ziemlich sicher.. Bild 3:  Glimmertintlinge sind es ziemlich sicher nicht

Antwort
von ArtYT, 24

Ich weiss es nicht.
Aber NICHT anfassen, egal was jeder andere sagt. :D

Kommentar von botanicus ,

Warum? Pilze beißen nicht. Du kannst gefahrlos sogar einen Knollenblätterpilz anfassen - Amanitin geht nicht durch die Haut.

Kommentar von ArtYT ,

Hab aber gehört, dass es Pilze gibt, die Giftig sind.

Kommentar von ArtYT ,

giftig*

Kommentar von scatha ,

Genau. Die anderen verkennen allesamt die Gefahr. Im Wald sollte man sowieso grundsätzlich nichts anfassen. Bäume können beißen und aus dem Laub am Boden können dich giftige Pfeilkröten anspringen. Wie kann man nur so dumm sein, das lernt doch jedes Kind im Kindergarten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten