Frage von iFly737, 62

Pilot werden mit Fachhochschulreife?

Guten Tag!

Also ich besuche aktuell die 10. Klasse einer Realschule. Mein Traum ist es einmal Pilot zu werden allerdings weiß ich nicht ob ich wenn ich kann jetzt direkt danch Abitur machen soll oder ob ich erst eine Ausbildung, dann 1 Jahr Fachhochschulreife und dann ein 3 jähriges Studium machen soll.

Vielen dank!

Und ist es überhaupt möglich mit weg 2 Pilot zu werden?

Expertenantwort
von rudim1950, Community-Experte für Pilot, 62

Abgesehen davon, dass der Gesetzgeber keine Vorgaben zur Schulbildung macht, ist der höchstmögliche Abschluss immer gut, denn nur wenige schaffen es in die Pilotenlaufbahn. 

Mit Abitur oder mindestens FHR kannst Du studieren oder auch eine Lehre in einem richtigen Ausbildungsberuf machen, falls es mit der Fliegerei nicht klappt. 

Nur studieren musst Du nicht, um Pilot zu werden. Du kannst das zwar kombinieren, aber Pflicht ist ein Studium praktisch nur für Testpiloten; darüber brauchst Du Dir aber (die nächsten Jahre) keinen Kopf zu machen. 

Kommentar von iFly737 ,

Ok ^^

Aber ich schließe die Realschule ja bald ab und dannach gehe ich aufs Gymnasium und versuche dort Abitur zu schaffen. Falls ich es nicht schaffe...Was ist dann? Dann habe ich trotzdem Fachhochschulreife oder? Und dann könnte ich ja zu einer Berufsbildenden Schule gehen und etwas im Bereich Wirtschaft und Technik machen oder?

Kommentar von rudim1950 ,

Oje, da hast Du mich auf dem linken Fuß erwischt. Meine Schulzeit ist schon viele viele Jahre her; deshalb bin ich nicht auf den neuesten Stand und kenne nur die Vorgaben einiger Airlines und die Statements von Firmen zum Thema Schuldbildung: Sie hat nachgelassen und selbst das Abitur ist heute nichts mehr (oder kaum noch etwas) wert. Immer mehr Bewerber fallen durch die immer noch gleichen Eignungstests und selbst der Durchschnitt der "guten" Bewerber sinkt. 

Da wir aber 16 Bundesländer mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Bildungswegen haben, hilft es nur, sich dort beim Kultusministerium oder bei der zuständigen Schulbehörde zu erkundigen. Ob es einen Automatismus gibt, der Dir die FHR zugesteht, nur weil Du das Abi nicht schaffst, weiß ich nicht; da kann ich leider nicht weiterhelfen. 

Antwort
von RobTop96, 48

Meistens wird ein Hochschulabschluss mit technischem Schwerpunkt vorausgesetzt. Daneben ist Gesundheit und körperliche Fitness erforderlich. Du kannst darauf hinarbeiten, solltest aber auch einen Plan B in der Hinterhand haben.

Kommentar von Luftkutscher ,

Absoluter Unsinn!

Kommentar von Pilotflying ,

Das Einzige, was an Deiner Aussage korrekt ist,  ist der Rat zum Plan B. Der Rest ist Blödsinn!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community