Pilot Anforderungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Am allermeisten" wird gar nichts gefordert. 

Gefragt sind nicht die Spezialisten auf einem Gebiet, sondern die Generalisten, die auf vielen Gebieten guter bis sehr guter Durchschnitt sind. Das macht die Auswahl so schwierig, weil nur die wenigsten Bewerber diese Voraussetzungen erfüllen. 

- Englisch: Klar, deshalb steht auch der von der ICAO geforderte "Language Proficiency Check" vor dem Lizenzerwerb. Level 4 von 6 (6 ist der beste) muss mindestens erreicht werden. 

- Technisches Verständnis, Mathe und logisches Denken sollten für einen Ingenieur kein Thema sein. 

- 3D-Sehen. Da hapert es bei vielen Bewerbern, weil durch die übermäßige Beschäftigung mit Computern und Spielekonsolen das räumliche Sehen beeinträchtigt wird. 

- Du musst mehrfachbelastbar und entscheidungsfreudig sein. Mehrere gleichzeitig oder kurz nacheinander auftretende Probleme erkennen, je nach Schwere einsortieren, dann Lösungen finden und die gezielt nacheinander abarbeiten können, das wird überprüft. 

- Kannst Du Dir unterschiedliche Dinge merken und sie korrekt wiedergeben? 

- Teamplayer oder Einzelkämpfer oder Einzelkämpfer mit Selbstdisziplin, der sich dem Team problemlos anpassen kann? 

- Kommunikation: Wie gut kommuniziert das Cockpit miteinander und wie gut mit der Kabinencrew? Kannst Du sachlich diskutieren (auch das fällt Bewerbern heutzutage immer schwerer - sieht man hier bei GF oder auch bei YT an vielen Kommentaren)? Kannst Du mit Kritik umgehen; auch mit unsachlicher? Wenn ja, wie? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrbes
18.09.2016, 09:24

Danke, das ist die perfekte Antwort auf meine Frage 😀😀😀

0

Warum gehst du auf die Uni um den Master zu machen ?, wenn du danach eine Pilotenausbildung machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrbes
18.09.2016, 11:43

Ich habe ein Praktikum bei der Lufthansa Fluggesellschaft gemacht und dort wurde mir empfohlen zuerst in Maschinenbau den master oder batchelor zu machen um das Technische Wissen/Verständnis zu stärken, da dies einem angeblich einen großen Vorteil verschafft.

0