Frage von ruben2511, 79

Pilot Abschluss?

Kennt jemand bei bekannten Airlines wie Lufthansa , Airberlin, Swiss , brtitish Airways , Iberia ,... Die Abschlüsse?
Lufthansa nimmt zum Beispiel nur Abiturienten aber wie ist es mit den anderen Airlines?

Danke im
Voraus

Antwort
von Luftkutscher, 45

Die wenigsten Airlines fordern die Allgemeine Hochschulreife. Die Lufthansa City Line z.B. nimmt auch Bewerber ohne Abitur, denn sie fordert nur die Fachhochschulreife. Air Berlin fordert auch nur die Fachhochschulreife. Ryanair macht überhaupt keine Angaben zu einer geforderten Schulbildung. Du musst einfach mal die Karriereseiten der einzelnen Airlines durchschauen. Du kannst Dich ja bei allen europäischen Airlines bewerben. 

Antwort
von Pilotflying, 27

Angaben dazu findest Du auf den jeweiligen Internetseiten der Airlines. Du brauchst einfach nur zu suchen und zu lesen. 

Was ist daran so schwer? 

Antwort
von thefreack03, 59

http://www.lufthansa-pilot.de/faq.php#Schulabschluss

Selbst Lufthansa fordert keine Abiturienten mit 1,0, aber Abitur sollte man überall haben. German Wings fordert beispielsweise auch Abitur (sind aber auch Partner der Lufthansa). Selten gibt es aber auch Piloten mit Realschulabschluss, zumindest die Pilotenlizens.

Kommentar von Luftkutscher ,

Die wenigsten europäischen Airlines fordern Abitur. 

Kommentar von thefreack03 ,

Doch. 

Kommentar von Luftkutscher ,

Na dann zähle mal auf. Ich beweise Dir dann das Gegenteil. 

Kommentar von thefreack03 ,

Alle

Kommentar von Luftkutscher ,

Komisch, wenn ich mir die Karriereseiten der einzelnen Airlines anschaue, dann hat jede Airline eigene Kriterien, die sie hinsichtlich der Schulbildung an ihre Bewerber stellt. RyanAir macht z.B. keine Angaben zur Schulbildung, was bedeutet dass ein fertig ausgebildeter Berufspilot dort eingestellt werden könnte, wenn er nicht mal die Mittlere Reife hat. Air Berlin fordert nur die Fachhochschulreife, die Lufthansa City Line fordert ebenfalls nur die Fachhochschulreife, die EdelweissAir nur den Abschluss der Schweizer Volksschule mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung usw... Lediglich die Lufthansa und die Swiss fordern die Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. 

Mir scheint Du hast von der kommerziellen Fliegerei nicht viel Ahnung

Kommentar von thefreack03 ,

Falsch 

Kommentar von Luftkutscher ,

Kannst Du Deine Argumente auch mal ausführlich vortragen wie ein gebildeter Mitteleuropäer oder nur immer einsilbig wie ein dummes Kind antworten? Weshalb sollte meine Antwort falsch sein?  Du darfst einem Berufspiloten, der seit über 35 Jahren Tausende von Stunden im Cockpit verbracht hat, ruhig eine gewisse Fachkompetenz zutrauen. 

Kommentar von thefreack03 ,

Falsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten