Frage von xkathrinx, 358

Pillenwechsel von yasmin auf Evaluna 20?

Hallo,

Wollte wegen der hohen Thrombosengefahr meiner Pille yasmin auf die Pille Evaluna 20 in einem Übergang wechseln!? Hat jemand Erfahrungen? Mein Frauenarzt meinte dass ich vermutlich durch die neue Pille Evaluna 20 sicher sehr viele Pickel und wassereinlagerungen bekommen werde... Und er hat mir eigentlich geraten die Pille yasmin mit dem Wirkstoff drospirenon weiter zu nehmen! Würde aber gerne die andere Pille nehmen wegen der hohen Gefahr! Jetzt hab ich auch bisschen Angst dass ich nachher aussah wie sonst was mit den Pickeln und wassereinlagerungen ... Jemand Erfahrungen gemacht ? Achja... Bei Pillenneustart ist ja das Thrombosenrisiko am größten. Ist das auch bei einem Pillenwechsel (yasmin auf Evaluna) so? Weil ich ja eigentlich neu beginne mit neuen Wirkstoffen quasi zwar in einem Übergang aber halt ne andere Pille

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 330

Ich habe aus dem gleichen Grund von der Maxim auf Evaluna 30 gewechselt. Ich hatte dabei keine Probleme und auch keine Nebenwirkungen. Natürlich reagiert jeder Körper anders darauf und du musst selbst deine Erfahrungen machen. Auch meine Schwester nimmt die Evaluna 20 und hatte noch nie Probleme damit

Kommentar von xkathrinx ,

Okay :) hört sich gut an! Ich denke ich Versuch es einfach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community