Frage von TeamSaade, 43

Pillenwechsel - hilft es gegen Stimmungsschwankungen?

Hallo liebe Community :)

Ich habe in letzter Zeit sehr stark gemerkt, dass die Pille, die ich momentan benutze (Femikadin 20) bei mir zu gravierenden Stimmungsschwankungen führt, die ich mir nicht erklären kann und die meine Beziehung gefährden könnten.

Deswegen wollte ich morgen zum Frauenarzt und mir eventuell eine neue Pille verschreiben lassen...daher meine Frage:

Kann es bei Stimmungsschwankungen helfen die Pille zu wechseln oder hat das an sich keinen Sinn? Und wenn es hilft; gibt es irgendwelche Pillen die mit geringerem Risiko Stimmungsschwankungen hervorrufen als andere?

Danke im Voraus :)

Antwort
von LonelyBrain, 21

Kurzum: Nein.

Ein Pillenwechsel hilft nie.


Eventuell guckst du dir auch mal folgendes, informatives Video an:

"Die Pille hat mich krank gemacht. // Nebenwirkungen & Meine Erfahrungen"
von fraeuleinchaos

Ich denke es wird auch dir die Augen öffnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community