Frage von Pucky2001, 297

Pillenschutz vorhanden obwohl 12 Stunden und 15 minuten zu spät?

Hallo ihr lieben ,

Ich nehme meine Pille ( Desmin 20) normalerweise immer gegen 21.00 +/- . Nun habe ich am 26.12.15( 3. Pilleneinnahme Tag der 1. Woche des Blisters) vergessen sie zu nehmen und habe sie auch erst am nächsten Tag um 09.15 nachgenommen, sprich 12h und 15 Minuten zuspät. Ich habe trotzdem die Pille in den folgenden Tagen normal weiter genommen. Jetzt hatte ich gestern ungeschützen Sex mit meinem Freund und bin total verunisichert ob ich geschützt bin/war. Soll ich mir die PiDaNa besorgen oder meint ihr dass das noch I.O. war?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 250

Die PiDaNa würdest du ohnehin nicht bekommen, die gibt's nur auf Rezept und die ellaOne ist für Pillenanwenderinnen nicht geeignet. Du hast den 12-Stunden-Rahmen überschritten, warst aber gestern bereits bei der siebten Pille nach dem Fehler und damit ist die Gefahr einer Schwangerschaft so gering, dass die PD sich nicht lohnt.

Kommentar von putzfee1 ,

Falsch! Die PiDaNa ist rezeptfrei! http://www.onmeda.de/Medikament/PiDaNa+1,5mg+Tablette--wirkung+dosierung.html

Der Rest der Antwort ist aber korrekt.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das wusste ich nicht, danke.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 223

Hallo Pucky2001

Durch den Fehler in der ersten Woche könntest du schon schwanger geworden sein wenn du in der ersten Woche oder in der Pause Sex hattest.

Nach dem Fehler hat dein Schutz nach der 7. Pille wieder begonnen.

Gruß HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten