Frage von Elleetnta, 32

Pillenrythmus nach hinten verschoben, trotzdem geschützt?

Hallo, ich hab vor dem aktuellen Blister meinen Rythmus etwas verschoben, da ich zukünftug statt donnerstags montags meine Blutung haben wollte. So hab ich dann, da ich noch zwei Drittel eines alten Blisters über hatte (siehe andere Frage), hab ich die Einnahme einfach statt Sonntag, am Donnerstag beendet, also 4 Pillen mehr genommen (insgesamt 25 Pillen). Das heisst doch, dass ich sicher in die Pause gegangen bin, da ich mehr als 14 Pillen genommen habe oder? Lese grade etwas von Pillenblister danach ganz durchnehmen etc und bin verunsichert!! Bin jetzt schon fast in der dritten Einnahmewoche und würde nächsten Donnerstag wieder die letzte Pille nehmen vor der Pause.
Ist das alles korrekt oder muss ich mir Sorgen machen, dass mein Schutz weg war?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 14

Das heisst doch, dass ich sicher in die Pause gegangen bin, da ich mehr als 14 Pillen genommen habe oder?

Richtig! :-) Gratulation das du das weißt - die meisten haben ja keine Ahnung davon.

Du musst dir derzeit keine Sorgen machen! Du kannst den "Rhythmus" der Pilleneinnahme jederzeit beliebig verändern sofern du dich an die Vorgaben (mind. 14 Pillen vor Pause, Pause nicht länger als 7 Tage) hälst ist allles okay.

Die Pause ist aber ziemlich unnötig und du kannst sie auch einfach auslassen wenn dir danach ist.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Elleetnta ,

Danke für die Antwort! War mir eigentlich auch sicher, jetzt bin ich beruhigt 😄

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 16

Der Rhythmus kann nach Belieben verändert werden. Du musst nur mindestens 14 Pillen vor einer Pause nehmen und die Pause nie verlängern (verkürzen oder auslassen geht aber immer). Du hast also alles richtig gemacht und brauchst dir keine Sorgen machen

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 10

Hallo Elleetnta

Du bist auch geschützt wenn du mehr als 21 Pillen nimmst. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am 8. Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des nächsten Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Allyluna, 12

Wenn Du eine "ganz normale" Kombipille nimmst, hast Du richtig gehandelt - verlängern der Einnahme geht immer. Verkürzen oder auslassen der Pause ist auch kein Problem. Einzig die Pause verlängern darf man nicht, ohne den Schutz auf´s Spiel zu setzen.

Antwort
von putzfee1, 9

Alles in Ordnung. Du warst und bist geschützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community