Frage von whocares99, 102

Was soll ich nach dem Einnahmefehler der Pille tun?

Hallo
Ich habe ein Problem und zwar: ich habe am ersten Tag meiner Pilleneinnahme die Pille vergessen. Allerdings habe ich das erst heute (sprich 2 Tage später) gemerkt und weiß nun nicht was ich tun soll. Soll ich heute 2 Pillen nehmen? (Für heute und die von vorgestern?) oder nur eine? Und wie sieht das mit dem Schutz dann aus? Bitte schnelle Hilfe..

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von labertasche01, 61

Also die von vor zwei Tagen brauchst du nicht mehr nehmen. Heb sie auf wenn du mal eine verlierest . 

Schutz ist erst dann gegeben wenn du sie ab jetzt 7 Tage durchgenommen hast. Also zusätzlich verhüten. 

Also quasi ab Tag 8 bist du wieder Save  .  

Kommentar von whocares99 ,

Okay wie sicher bist du dir da? :/ weil  bei einem "normalen" pillenfehler in der ersten Woche muss man den ja auch nachnehmen um ab Woche 2 geschützt zu sein.

Kommentar von labertasche01 ,

Pille

Eine Schwangerschaft verhindern alle Pillenarten, indem sie den Eisprung verhindern, das Eindringen von Spermien in die Gebärmutter erschweren und die Schleimhaut der Gebärmutter so verändern, dass ein befruchtetes Ei sich nicht einnisten könnte.

 Mehrere vergessene Dragees hintereinander allerdings gefährden den . Erst nach einer !durchgehenden ! Einnahme für sieben Tage besteht der Schutz erneut - solange müssen andere Verhütungsmethoden wie zum Beispiel Kondome verwendet werden.

Für die Minipille gilt: Die meisten Präparate müssen täglich in einem engeren Zeitfenster eingenommen werden als die normale Pille.

Wann wirkt die Pille nicht?

Immer dann, wenn eine Pilleneinnahme vergessen wurde - und bei normalen Pillen nicht innerhalb von zwölf Stunden nachgeholt wurde - ist der Empfängnisschutz gefährdet.

Quelle: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 

Also nachnehmen bis zu 12 Stunden. Wenn es länger her ist brauchst du das nicht. 

Kommentar von HelpfulMasked ,

der Schutz ist auch rückwirkend weg!

Kommentar von labertasche01 ,

Und nach 7 Tagen durchgehend genommen ist sie dann wieder geschützt.
Schau halt zur Sicherheit mal in der Packungsbeilage oder schreib welche Pille dann schau ich.

Kommentar von HobbyTfz ,

Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche könnte sie auch durch Sex in den vorangegangenen 7 Tagen schwanger werden

Kommentar von labertasche01 ,

Sie ist erst am 3. Tag.
Und ich habe geschrieben das man erst bei Einnahme von weiteren 7 Tagen geschützt ist. Das sie weiß , wenn sie die Pille vergessen hat, das sie in den 3 Tagen nicht geschützt war, davon gehe ich mal aus. Außerdem war das denke ich nicht die Frage. Auf jeden Fall habe ich es so verstanden. Meine Antwort bezog sich darauf ab wann sie wieder geschützt ist.
Sorry, falls das unverständlich war.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, Geschlechtsverkehr, Pille, 33

Hallo whocares99

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden
 nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man
 sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.


Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine  vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 


Liebe  Grüße HobbyTfz

Kommentar von whocares99 ,

Das heißt jetzt? Soll ich meine Pille heute also 2 Tage später nachnehmen oder bringt das nichts mehr? Und bin ich dann nur in der ersten Woche ungeschützt oder den kompletten Zyklus?

Kommentar von HobbyTfz ,

Das Nachnehmen bringt dir jetzt nichts mehr. Du musst jetzt 7 Tage zusätzlich verhüten, ABER: Durch Sex in den vorangegangenen Tagen könntest du schwanger sein

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen & Pille, 33

Guten Morgen

dein Fehler fand in der 1ten Einnahmewoche statt. Leider sind Fehler in der 1ten Einnahmewoche die gefährlichsten.

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust.

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Miri291, 39

Jetzt garnichts mehr..

Pille wie gewohnt weiternehmen und eine Woche zusätzlich mit Kondom verhüten

Kommentar von whocares99 ,

Und ab Woche 2 geschützt?

Kommentar von HelpfulMasked ,

Der Schutz ist auch rückwirkend weg!

Kommentar von HobbyTfz ,

Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche könnte sie auch durch Sex in den vorangegangenen 7 Tagen schwanger werden

Antwort
von Larslumer, 44

Nein es kann passieren das man Tabletten vergisst nimm aber niemals mehr als vom Arzt vorgeschrieben da es sonst zu Nebenwirkung kommen kann

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das ist völliger Blödsinn.

Kommentar von Larslumer ,

Jap mir ist auch gerade auf gefallen das es ja um DIE PILLE geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community