Frage von frotteeginger, 68

Pillenpause Schwangerschaft?

Ich weiß dass man normalerweise in der siebentägigen Pillenpause auch geschützt ist wenn man davor und danach korrekt die Pille nimmt. Ich hab in der dritten Woche des letzten Blisters eine Pille ca 14h zu spät eingenommen. Hab bei Frauenarzt angerufen und er meinte das macht nichts weil man das eigentlich bis zu 24h später noch machen kann bei meiner Pille.
Hab auch meine Tage bekommen also im Prinzip alles gut. Aber kann ich jetzt am Ende der Pillenpause auch wie gewohnt ohne extra Verhütung Sex haben? Müsste eigentlich oder? Hat sich ja erwiesen dass es tatsächlich nicht schlimm war mit der vergessenen Pille letzte Woche.
Danke! :)

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 33

Die Blutung in der Pillenpause ist keine Periode sondern lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Wenn du die Nachnahmezeit deiner Pille überschritten hast, dann ist der Schutz möglicherweise nicht mehr gegeben. Um kein Risiko einzugehen solltest du nach der Pause noch 7 Pillen korrekt und erst dann auf weitere Verhütungsmittel verzichten

Antwort
von Hexe121967, 26

die abbruchblutung in der 7-tage-pause sagt überhaupt nichts darüber aus aus ob du schwanger bist oder nicht da diese durch die pille künstlich erzeugt wird. 

wenn dein arzt sagt "alles ist ok", warum vertraust du dann dieser aussage nicht?

Antwort
von xo0ox, 24

Wenn ich jetzt sagen würde das du nicht geschützt bist.

Wem würdest du glauben mir oder deinem Frauenarzt?

Antwort
von Mayelle, 20

ja du bist geschützt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community