Frage von bogibatina, 78

Pillenpause schwache periode?

Hallo.. Hab wahrscheinlich viele Fragen, undzwar nehme ich die Pille, ohne Einnahmefehler soweit ich mich erinnern kann und habe grad meine Pillenpause, mein letzter Geschlechtsverkehr ist jetzt schon 2 Monate her, hatte also schon einmal meine Periode, nur ist sie beide male sehr sehr schwach, was mich beunruhigt hat. Gestern habe ich dann ein Frühschwangerschaftstest von Clearblue gemacht(mit Morgenurin) welcher negativ ausgefallen ist, trotzdem macht mir die schwache Blutung und mein aufgeblähter Bauch vor und während der Periode Sorgen. Kennt sich da jemand aus ? Muss ich mir Sorgen machen oder hängt die schwache Blutung und der aufgeblähte Bauch nicht unbedingt mit einer Schwangerschaft zusammen ? Ich bedanke mich schonmal im Voraus und Bitte keine blöden Kommentare.. !

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Pille, Schwangerschaft, 43

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten, schwächer/stärker sein,... usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Eine schwache Abbruchblutung ist quasi eine erwünschte Nebenwirkung der Pille.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von BrightSunrise, 55

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode.

Du bekommst lediglich eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung hat nichts mit der Periode zu tun und kann jederzeit schwächer oder stärker ausfallen oder auch mal ganz wegbleiben.

Grüße

Kommentar von bogibatina ,

Danke für die schnelle Antwort.. Eine Schwangerschaft kann ich also ausschließen ?..

Kommentar von BrightSunrise ,

Wenn du keine Einnahmefehler gemacht hast oder sonst irgendwelche Vorfälle vorgefallen sind (Durchfall, Erbrechen, Medikamente), dann bist du mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht schwanger.

Antwort
von butterflyy321, 47

Die schwache Blutung hängt wahrscheinlich mit der Pille zusammen. Wenn man die Pille nimmt, kann die Blutung auch mal ganz ausbleiben, ohne dass man schwanger ist. Der gebläht Bauch kann eben von der Blutung kommen, vielleicht wirst du aber auch krank ect.

Ich würde auf den Test vertrauen und wenn du dir sehr unsicher bist, noch einen machen.

Antwort
von Sirius66, 43

Eine Periode hat man unter der Pille nicht. Und eine Blutung sagt auch nicht sicher aus, ob man schwanger ist oder nicht.

Trotz Pille (ggf mit Einnahmefehler oder Wechselwirkung) schwanger gewordene Frauen können weiter eine Abbruchblutung haben und nicht schwangere Frauen bekommen keine. Es sagt nicht sicher etwas aus.

Der aufgeblähte Bauch ist auch relativ normal. Wenn es dich sehr stört, besprich das mit deinem FA.

Gruß S.

Kommentar von bogibatina ,

Könnte ich denn deiner Meinung nach auf den Test vertrauen oder sollte ich lieber zum FA ? Und vielen danl für die Antwort!

Kommentar von Sirius66 ,

Die Tests sind schon sehr zuverlässig. Wenn du keinen Einnahmefehler gemacht oder Antibiotika genommen hast, Durchfall hattest - dann würde ich dem Test schon glauben.

Gruß S.

Antwort
von ZombieEyed, 52

Wie lange nimmst du schon die Pille? Das kann daran liegen, dass sich dein Körper erst noch richtig auf die Hormone einstellen muss. Ein aufgeblähter Bauch vor oder während der Periode ist völlig normal und da bist du auch nicht die einzige mit.

Kommentar von bogibatina ,

Danke für die schnelle Antwort! Nehme die Pille schon 2 Jahre. 

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 39

Die Blutung  in der Pillenpause ist fast immer deutlich schwächer als eine normale Periode.

Genau das ist doch einer der Gründe, warum so viele Frauen die Pille nehmen - es ist eine der "positive Nebenwirkungen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community