Frage von sweetSquirrel, 92

Pillenpause nach hinten verschieben?

Hallo,

ich habe vor paar Tagen begonnen die Pille zu nehmen und hab die Pillenpause dann genau in der einen Woche, wo ich in den Urlaub ans Meer fahre .... ich hätte dann voll unnötige Schwierigkeiten was das Schwimmen angeht. Ich weiß, dass ich dann auch theoretisch die Pillenpause auslassen kann und direkt weiter die Pille nehmen könnte. Meine Frage ist jetzt nur, ob das iwie gesundheitlich nicht so gut ist, weil ich ja gerade erst angefangen habe?.. Hat jmd das schon mal gemacht oder kennt sich damit aus?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Allyluna, 26

Es kommt in erster Linie darauf an, ob Deine Pille überhaupt für den Langzeitzyklus geeignet ist.

Grundsätzlich ist die Pause eher unnötig, da sie den Körper durch die Hormonschwankungen eher stresst als ihm nützt. 

Allerdings kann es vorkommen, dass sich eben doch zu viel Schleimhaut in Deiner Gebärmutter aufgebaut hat und Du irgendwann Schmierblutungen bekommst. Die werden dann höchstwahrscheinlich auch erst aufhören, wenn Du eine Pause einlegst und der Gebärmutter so die Möglichkeit gibst, die Schleimhaut loszuwerden.

Wenn also Deine Pille dafür geeignet ist und sonst nichts dagegen sprichst, kannst Du es auf jeden Fall versuchen - dagegen würde dann erstmal nichts sprechen.

Alles Gute!

Kommentar von sweetSquirrel ,

Danke, ja meine Pille ist dafür geeignet. Dann ist mein Urlaub gerettet^^

Kommentar von Allyluna ,

Dann wünsche ich einen schönen Urlaub! :-)

Kommentar von Saminabekim ,

Ja mach das,,,
Ich habe letztens auch nur 2 Monate die Pille eingenommen, nuuur wegen dem Urlaub
Lg

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode & Pille, 14

Hallo sweetSquirrel

Die Pillenpause ist nicht unbedingt erforderlich und kann ausgelassen werden. Es kann aber zu Zwischenblutungen kommen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community