Frage von xoxosarah223, 68

Pillenpause einsetzen wie ich will?

Hallo zusammen, ich wollte fragen ob ich die Pille einfach aufhören kann obwohl meine Packung noch voll ist (3 Pillen) ich möchte wissen ob ich heute dann schon meine Periode bekomme und nächste Woche Samstag dann einfach die Pille von heute nehmen kann. Nochmal zusammen gefasst: kann ich die Pille von heute bis nächste Woche Samstag auslassen und am Samstag meine alte Packung einfach weiter benutzen? Und bekomme ich dann in der Zeit meine Periode?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 27

Ja, natürlich kannst du die Pause einfach vorziehen. Aber die Blutung wird dann natürlich nicht gleich heute kommen, sondern erst 2-3 Tage nach der letzten Pille, wie das halt so in der Pillenpause ist.

Und ob du die letzten drei Pillen nach der Pause nehmen willst (also an den nächsten Blister anschließen) oder ob du sie dir aufheben willst, falls du mal eine Pille nachnehmen musst, kannst du dir aussuchen.

Antwort
von BarbaraAndree, 31

Das habe ich schon einmal gemacht. Nach drei Tagen bekam ich eine Abbrechblutung, keine Periode. Aber ich habe die alte Packung entsorgt und mit einer neuen angefangen, was auch Sinn macht, damit man im Zyklus bleibt.

Antwort
von Tiggi, 35

Wenn Du mit der Pille jetzt aufhörst, bekommst Du Deine Tage früher, also vermutlich in 1-2 Tagen. Du hälst Dich dann einfach an die eine Woche Pillenpause und fängst dann mit einer neuen Packung an. Mit der alten würde ich nicht weitermachen, warum auch? Steck die verbleibenden Pillen lieber in Blumenerde, ist ein guter Dünger. ;)

Kommentar von xoxosarah223 ,

Theoretisch könnte ich die Packung aber noch benutzen? Denn mein Frauenarzt ist noch eine Woche im Urlaub und kann mir so keine neue verschreiben lassen

Kommentar von BarbaraAndree ,

sicher kannst du das machen, aber du musst dann die Pillen, die du von der alten Packung nach der Unterbrechung weiter verwendet hast, bei der neuen Packung entfernen.

Kommentar von Pangaea ,

Nein, wieso denn das? Sie kann doch die Pillen aus der alten Packung direkt an die neue anschließen. Dann nimmt sie eben im nächsten Zylus 24 Pillen statt 21.

Kommentar von Tiggi ,

Könnte man, ich würde es nicht tun.

Kommentar von Pangaea ,

Das ist aber dein Problem - die Pause ist überhaupt nicht notwendig. Man kann sie einfach weglassen, und man kann sie fast beliebig verschieben. Und ob man 21 Pillen hintereinander einnimmt oder 24 oder 120, ist wirklich egal.

Kommentar von Tiggi ,

Ja, das stimmt. Muss jeder selbst wissen.

Kommentar von Tiggi ,

Theoretisch ja, wenn Du sie dringend benötigst und erstmal keine verschrieben bekommst. Aber damit Du dann nicht völlig alles durcheinander bringst, solltest Du von der nächsten Packung drei weglassen. Und dann nach der nächsten Pause mit einer neuen anfangen.

Bei mir klappt es übrigens, wenn ich ein zwei weglasse, dass die Periode früher einsetzt. Ich habe damit so meine Regel verschoben, dass ich sie niemals übers Wochenende habe. Fand das lästig am WE, wenn man unterwegs ist mit Freunden usw.

Kommentar von Pangaea ,

Es bringt gar nichts "durcheinander", wenn sie beim nächsten Zyklus ein paar Pillen mehr nimmt.

Sie macht nichts weiter, als die Pause vorzuziehen. Das ist kein Problem.

Man kann die Pause vorziehen oder hinausschieben, man kann sie verkürzen oder auch ganz weglassen. Nur verlängern darf man sie niemals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community