Pillenpause ausgelassen problemlos (2x)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Pause ist grundsätzlich unnötig und kann beliebig ausgelassen werden. Tatsächlich wird sie nicht mehr empfohlen, da der Langzeitzyklus ohne Pause für viele Frauen besser verträglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kueken20
29.06.2016, 22:32

Danke für diese Info!!

0

Es ist auch dann kein Problem, wenn es die Regel ist und nicht die Ausnahme. Die Pause ist unnötig.

Im Gegenteil: jedesmal nach der Pause bist du erstmal wieder in der "gefährlichen" ersten Einnahmewoche, in der ein Fehler zu einer ungewollten Schwangerschaft führen kann.

Wen du die Pille ohne Pause durchnimmst, befindest du dich ab der dritten Einnahmewoche sozusagen ständig in der dritten Woche. Ab der zweiten Woche ist aber ein Fehler ganz leicht korrigierbar.

Das bedeutet: "Durchnehmen" macht die Pille noch sicherer.

Bei einer 20-Mikrogramm-Pille kann es beim Durchnehmen manchmal zu Schmierblutungen kommen. Wenn das passiert, legst du einfach eine Pause ein und lässt einmal abbluten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?