Frage von LeSc7, 69

Pillenpause - dann Sex - dann neue Pille, schwanger?

Hallo zusammen, ich brauch dringend Hilfe. Und zwar hab ich am Montag meine letzte Pille aus der Pillenpackung so gegen 23 Uhr genommen. Am Abend darauf hatte ich Sex mit meinem Freund. Aus Panik hab ich danach eine Pille einer neuen Packung genommen. Besteht nun die Gefahr, dass ich schwanger bin? Danke schonmal für hilfreiche Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 10

Hallo LeSc7

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am achten Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger werden. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 25

Panik entsteht nicht, wenn man weiß, wie sein Verhütungsmittel funktioniert. Du warst geschützt.

Antwort
von putzfee1, 17

Bitte lies unbedingt mal die Packungsbeilage deiner Pille. Ehrlich, tut mir leid, aber ich kann über so viel Unwissen nur den Kopf schütteln.

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, bist du auch in der Pillenpause durchgehend geschützt!

Es ist auch nicht tragisch, dass du diese eine Pille aus deinem neuen Blister genommen hast, aber notwendig wäre es nicht gewesen.

Durch die fehlende Pille ist dein nächster Zyklus jetzt einfach einen Tag kürzer, d.h. du gehst einfach einen Tag eher in die Pause. Auch das geht gefahrlos.

Das einzige, was man auf keinen Fall machen darf ist, die Pause zu verlängern.

Kommentar von LeSc7 ,

Ja ich weiß, ich werde meine Frauenärtzin wechseln und werde nächste Woche auch einen Termin machen. Aber muss ich jetzt die angefangene Pille wegschmeißen oder kann ich dann einfach mit der Mittwochpille statt der schon genommenen Dienstagspille weitermachen nach der Pause?

Kommentar von putzfee1 ,

Oh Mann. Hast du meine Antwort überhaupt gelesen?

Lies sie dir noch mal durch und versuche, sie zu begreifen.

Und dann gehst du wirklich zum Frauenarzt und lässt dir das Ganze noch mal erklären.

Antwort
von Goodnight, 16

Geh bitte zum Arzt und lass dir erklären wie die Pillenneinnahme funktioniert.

Er darf dir die Pille nämlich gar nicht verschreiben, wenn du damit nicht klar kommst.

Antwort
von BrightSunrise, 39

Versteh ich richtig...

Du hast Montag um 23 Uhr eine Pille genommen, Dienstag hast du abends eine weitere genommen?

Das ist kein Problem, die Einnahme der Pille kann beliebig verlängert werden. Du kannst die Pille jetzt weiternehmen oder in die Pause gehen. Du bist in der Pause übrigens geschützt.

Lies doch die Packungsbeilage.

Grüße

Kommentar von LeSc7 ,

Nein ich habe die Tage davor die Pille immer um 20 Uhr genommen. Am Montag um 23 Uhr, da mir etwas kurzfristig dazwischengekommen ist. Das war die letzte Pille meiner Packung. Nach dem Geschlechtsverkehr hab ich die Dienstagspille genommen aus einer neuen Packung. Danach hab ich die Pillenpause eingesetzt. Ist das ein Problem ?

Kommentar von BrightSunrise ,

Weshalb hast du Panik bekommen? Du kannst die Mikropille bis zu zwölf Stunden später nehmen, da tun drei Stunden nichts zur Sache.

Du hast also zwei Pillen an einem Tag genommen? Das ist auch nicht schlimm, jedoch sollte das nicht häufiger vorkommen.

Kommentar von LeSc7 ,

Nein, ich habe nicht zwei an einem Tag genommen. Ich habe Montag meine letzte genommen und Dienstag Abend, ohne die Dienstagspille davor zu nehmen mit ihm geschlafen. Ich hab erst nach dem Geschlechtsverkehr die neue Packung angefangen und danach die Dienstagspille eingenommen. Ich habe die Packung aber danach nicht weitergeführt. 

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann habe ich deine Frage doch oben beantwortet.

Um geschützt in die Pause zu gehen, musst du mindestens 14 Pillen zuvor korrekt eingenommenen haben. Ob du letztendlich 14, 21 oder 22 Pillen nimmst, ist egal. Du bist während der Einnahme und auch in der Pause geschützt, solange die Pause nicht länger als sieben Tage andauert. Es tut auch nichts zur Sache, ob du vor oder nach Einnahme der Pille Sex hast, denn bei korrekter Einnahme bist du IMMER geschützt.

Kommentar von LeSc7 ,

Vielen Dank!

Antwort
von eni70, 34

Nö. Hattest du denn in dieser Woche deine Abbruchblutung? 

Kommentar von eni70 ,

Ah sorry, die Blutung hast durch die erneute Einnahme von Hormonen/neue Pille quasi ausgesetzt. Alles ok, keine Schwangerschaft zu befürchten. Mach das aber nicht zu oft mit dem Blutung aussetzen.

Kommentar von BrightSunrise ,

Man kann die Pause beliebig oft auslassen, das ist kein Problem.

Kommentar von LeSc7 ,

Nein, ich hatte meine Tage noch nicht. Ich hab aber die Pillenpackung nach dieser Pille auf nicht weitergeführt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community