Frage von LilCookiefreak, 48

Was soll ich tun: Pilleneinnahme verkürzen oder Pille durchnehmen?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: In ca einem Monat werde ich meinen Freund, mit dem ich eine Fernbeziehung führe, wiedersehen. Blöderweise werde ich an den ersten zwei Tagen, wo ich bei ihm bin, meine Tage haben. Das passt mir erstens nicht, da ich einige Stunden unterwegs sein werde und die möglichkeit, eine Toilette aufzusuchen, begrenzt ist. Zudem würden wir auch gerne wenn wir uns schon mal sehen auch geschlechtsverkehr haben.

Jetzt wollte ich entweder die Pille durchnehmen ohne Pause, sodass die Regel wegfällt (was ich jedoch im vorletzten Zyklus bereits gemacht habe), oder die Pause einfach drei Tage früher machen (bis zu 7 Tage soll es sich nicht auf die Wirkung auswirken). Zu was würdet ihr mir raten? Was ist sicherer, was ist für den Körper gesünder?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 37

Verträglicher ist meist grundsätzlich der Langzeitzyklus, die Pause bringt mehr durcheinander, als sie bezweckt. Für deine Situation ist es egal, ich würde aber immer die Pause auslassen.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Pille, 24

Hallo LilCookiefreak

Beides ist möglich, würde dir aber eher dazu raten die Pause auszulassen. Im Langzeitzyklus bist du bei einem Einnahmefehler auch wesentlich sicherer.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von LonelyBrain, 26

Du kannst die Pause (bei Einphasenpillen) jederzeit weglassen oder verkürzen.

Der Langzeitzyklus ist ohnehin wesentlich gesünder und sicherer als die normale Einnahme bei der du jedes mal wieder abbrichst und in die Pause gehst - das bedeutet mehr Stress als nötig für dich und deinen Körper.

Die Blutung in der Pause sagt auch nichts aus, erfüllt keinerlei medizinischen Zweck und ist somit völlig unnötig.

Kommentar von LilCookiefreak ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community