Pilleneinnahme nach der Pause verschoben von 19 auf 22 Uhr, zweite Pille dann 10 h zu spät genommen, ist sie noch wirksam?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst dir nur merken, dass zwischen zwei Pilleneinnahmen nicht mehr als 36 Stunden liegen dürfen. Wenn du das beachtest, bleibt der Schutz erhalten.

Da zwischen 22 Uhr und 8 Uhr nur 10 Stunden liegen, war der Schutz natürlich nie weg.

Es zählt als Anhaltspunkt immer die Einnahme der letzten Pille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die erste Pille um 22 Uhr genommen hast und dann die zweite 34 Stunden später, ist das noch innerhalb der Toleranz.

Wenn du dir sehr unsicher bist, kannst du natürlich auch die nächsten 7 Tage zusätzlich Kondome nehmen, schaden kann es ja nicht.

Aber laut den Angaben in den Packungsbeilagen ist 12 Stunden die offizielle Nachnehmzeit, es sei denn deine Packungsbeilage sagt etwas anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valentinmeer01
15.11.2016, 09:46

Was meinen Sie mit 34 h später?Meinen Sie 12 h? Und wenn ich 3 Tage davor Geschlechtsverkehr ohne Kondom hatte sollte das auch passen oder?

0