Frage von tinii0333, 91

Haben Eisentabletten (das gesunde Plus) Wechselwirkungen mit der Pille?

Ich würde gerne wissen ob die Tabletten vom gesunden Plus von DM Wechselwirkungen mit der Pille sie haben folgende Inhaltsstoffe: Vitamin C | Maltodextrin | Eisengluconat | Füllstoff: Cellulose | Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Hydroxypropylcellulose | Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Fettsäuren und Talkum | Füllstoff: Siliciumdioxid | Farbstoffe: Titandioxid, Eisenoxide und Eisenhydroxide | pflanzliches Öl (Kokos, Palmkern) | Vitamin B6 | Folsäure | Vitamin B12. Viel dank im vorraus:)

Antwort
von LonelyBrain, 51

Das sollte alles in der Packungsbeilage stehen. Steht dort nichts gibt es auch keine Wechselwirkungen.

Ich würde dir allerdings aus gegebenen Anlass ein hormonfreies Verhütungsmittel empfehlen, wechsel sich von derartigen Faktoren und vielen weiteren (Erbrechen, Durchfall, Antibiotika, Medikamente, ...) nicht beeinflussen lässt und auch nicht vergessen werden kann.

Die Kupferkette! Ich verhüte selbst mit ihr und bin überaus glücklich. Zudem ist sie sicherer als die Pille.

Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann
aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort
möglich - bei der Pille nicht unbedingt)
♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)
♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf
♥  Ohne Hormone
♥ Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch
Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht
vergessen werden)
♥  Für nahezu jede Frau geeignet
♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)
♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten
♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach

Informiere dich doch mal über sie. Wenn du noch Fragen hast stelle sie mir einfach oder recherchiere selbst :-)

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig zum Umdenken bewegen und du wirst in Zukunft nicht mehr allzu leichtsinnig derartige Hormonbomben schlucken. Dein Körper wird es dir danken!

http://www.verhueten-gynefix.de/

Antwort
von aprilseventh, 53

Na ja, du solltest nicht mehr nehmen als empfohlen.

Alerdings wöre eine gesunde, ausgewogene Ernährung sinnvoller.

Vitamine aus der Dose werden leider nicht so gut aufgenommen und oft einfach wieder ausgeschieden.

Kommentar von tinii0333 ,

Das stimmt! Allerdings wurde bei mir ein niedriger Eisenerz festgestellt und ich wollte diese Tabletten einfach mal ausprobieren :)

Kommentar von aprilseventh ,

Du kannst die Tabletten ruhig ausprobieren. Allerdings solltest du nicht mehr nehmen als auf der Packung steht. Die Produkte von DM sind qualitativ schon gut. Ich nehme selber von der Eigenmarke die Magnesium - und die Kieselerde Tabletten.

Antwort
von Matahleo, 41

Hallo tinii0333,

du solltest bei deiner Pille einen sogenannten Beipackzettel haben. Da stehen irgendwo die Wechselwirkungen drauf, lies da bitte nach.

Wir können ja nicht wissen, was du für eine Pille nimmst.

Wenn du dir nicht sicher bist, dann ruf bitte bei deinem Arzt an oder frag in der Apotheke, die kennen sich da richtig gut aus.

LG Mata

Kommentar von tinii0333 ,

Es ist die Pille Alessia. Im Beipackzettel steht nichts davon, aber man weiß ja t.dem nie :)

Kommentar von Matahleo ,

Also wenn im Beipackzettel nichts steht, dann sollte alles klar sein.

Wenn du meinst, du musst unbedingt Eisentabletten nehmen (wozu eigentlich?) dann nimm wenigstens welche aus der Apotheke, die sind in der Zusammensetzung und Aufnahmefähigkeit für den Körper besser (gibts Studien drüber)

Wenn du sie benötigst, dann lass dir welche vom Arzt verschreiben.

Aber eine ausgewogene Ernährung, genügend grüne Gemüse mit einem entsprechenden Öl, damit die Nährstoffe auch aufgenommen werden können würde genauso gehen, nur gesünder:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten