Frage von Julia130419, 47

Pille zuspät und dann unverhütet geschlafen?

Wie oben schon geschrieben habe ich meine Pille zu spät genommen. ich sollte sie eigentlich nehmen und habe dann 12 stunden zeit sie noch einzuwerfen damit sie noch wirkt. Nun ist mein Problem ich habe sie 10 minuten (bloß) nach der entgültigen, ich sag mal, ablauf zeit genommen und habe dann etwa 2 tage danach mit meinem freund ohne kondom oder sonstiges geschlafen. seit Donnerstag habe ich diese "eine woche Pause" ich glaube ihr wisst was ich meine und ja meine tage sind letztes mal auch etwa um diese zeit, also 2-3 tage verspätet gekommen aber trotzdem habe ich angst schwanger zu sein. Mein Freund hat gesagt dass das nur 10 minuten waren und ich mir keinen Kopf machen brauche aber ich habe trotzdem angst denn ich bin noch nicht einmal volljährig und will nocht kein kind haben... .

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode, Pille, Verhuetung, ..., 17

Hallo Julia130419

Wenn  man die  Pille vergisst und  innerhalb der  empfohlenen  12 Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht im Beipackzettel  dass  man eine vergessene  Pille  innerhalb von 12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man weiterhin geschützt. Hat  man sie  nicht  innerhalb der 12  Stunden nachgenommen  dann  kommt  es darauf  an  in  welcher Woche  der Einnahme man  ist:

In  der ersten Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder normal   weiternehmen. Aber die  nächsten  7  Tage  auf alle  Fälle   zusätzlich verhüten. Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

In  der zweiten  Einnahmewoche:  Die vergessene Pille  sofort  nachnehmen, auch wenn  man  eventuell 2 Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder normal   weiternehmen.Wenn  die  vorangegangenen 7  Tage die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz weiterhin vorhanden.  

In  der dritten  Einnahmewoche:  Entweder weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage  Pause einlegen  und  dann mit  dem  nächsten Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Quelle:

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/pille-alles-was-man-ueber-die-verhuetung-wi...

Damit  man  die Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch  die Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende   einmal später aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe   Grüße HobbyTfz

Antwort
von konstanze85, 24

Diese Blutung ist keine normale Regel, sondern nur eine Abbruchblutung, hervorgerufen durch den Abfall des Hormonspiegels, weil Du 7 Tage lang die Pille nicht nimmst, das ist also KEIN sicheres Zeichen dafür nicht schwanger zu sein. Was das andere betrifft, kommt es auf die Woche an, in der der Fehler passiert ist, lies dazu mal den Beipackzettel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community