Pille zuhause vergessen hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider nein. Pause bedeutet Blutung.

Wenn du die Pille durchnimmst, bleibt der Verhütungsschutz erhalten, denn eine Pause von vier Tagen - auch wenn sie ungeplant ist - stellt kein Problem dar. Vorausgesetzt, du hast vor der Pause mindestens 14 Pillen genommen.

Normalerweise sind die Blutungen in der Pillenpause schwächer als normale Regelblutungen und tun auch nicht so weh. Aber wenn du auch bei den Abbruchblutungen solche Schmerzen hast, musst du etwas tun.

Morgen ist Samstag, die Apotheken haben offen. Besorg dir Ibuprofen oder Dolormin für Frauen oder was immer dir bei Schmerzen am besten hilft. Und nimm die, sobald der Schmerz anfängt - nicht warten, bis es schllimm wird.

Du kannst bis zu drei Tage hintereinander bis zu zwei Tabletten nehmen (z.B. dreimal am Tag 800 mg Ibuprofen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, leider nicht. Wenn du so schlimme Beschwerden hast, dann musst du eben immer daran denken, die Pille mitzunehmen.

Es gibt aber einiges, was du gegen die Schmerzen unternehmen kannst. Das einfachste ist Wärme: eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen auf den Bauch, ein warmes Bad nehmen... Auch Bewegung kann helfen.

Was es sonst noch an Hausmitteln gibt, kannst du hier nachlesen:

http://www.jameda.de/gesundheit/frauen-schwangerschaft/regelschmerzen-lindern-ohne-medikamente/

http://www.apotheken-umschau.de/Schmerz/Was-bei-Menstruationsbeschwerden-hilft-461707.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?