Pille zu spät oder wirkt sie wieder so!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwischen zwei aufeinander eingenommenen Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen.

Es ist egal, was vor zwei Wochen war - relevant ist immer nur der Zeitabstand zur letzten Pille.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisaackles11
06.10.2016, 22:44

Ich danke dir herzlich für deine schnelle uns hilfreiche Antwort. ich bin jetzt auf jeden Fall um einiges erleichterter danke :D Und danke die auch !

0

Hallo luisaackles11

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst dann musst du nur darauf achten dass der Zeitabstand zweier Pillen 36 Stunden (24+12) nie überschreitet. Wenn die Einnahme immer innerhalb dieser 36 Stunden war dann hast du dadurch den Schutz nicht verloren.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?