Frage von YourBUBU, 40

Pille zu spät genommen besteht Gefahr?

Ich nehme die Maxim pille und in der 2 woche habe ich sie ca 12 stunde. Zu spät genommen ... Besteht da ne Gefahr?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode, 19

Hallo YourBUBU


Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der zweiten  Einnahmewoche:  Die  vergessene Pille  sofort  nachnehmen, auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder normal   weiternehmen. Wenn  die vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz  weiterhin vorhanden.  

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die   Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.


Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am Wochenende   einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 


Liebe   Grüße  HobbyTfz

Antwort
von MaraMiez, 22

Kommt drauf an was für eine Pille, und wie viel zu spät.

Aber es existiert ja bestimmt eine Packungsbeilage in der exakt diese Frage beantwortet wird.

Antwort
von Wissensdurst84, 31

Kommt drauf an wie spät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten