Frage von Blattteich, 19

Pille, Zeitverschiebung 6 Stunden?

Hallo zusammen,

ich nehme seit fast 4 Monaten die Pille (Mikropille) und bald steht eine Klassenreise nach China an. Dort ist es ja 6 Stunden später als hier, das heißt, ich muss meine Einnahmezeit anpassen. Momentan nehme ich sie jeden Abend um 21 Uhr.

Da ich ein paar Tage vor der Abreise eine neue Packung anfange, wollte ich fragen, ob es Probleme geben würde, wenn ich sie am ersten Einnahmetag einfach 5 Stunden früher nehmen würde, sodass ich sie dann in China um 22 Uhr nehme. Gäbe es da Probleme?

Und bei der Rückreise ist es ja auch nicht ganz einfach.. Soll ich dann einfach am Tag der Rückkehr die Pille wieder um 5 bzw 6 Stunden nach hinten verschieben? Oder wäre es besser, wenn ich es jeden Tag um eine Stunde nach hinten verschiebe?

Wenn es nicht anders geht, frage ich auch nochmal meine Gynäkologin, allerdings bekomme ich da so schnell keinen Termin und am Telefon sagen die nichts.. Ich wäre sehr dankbar für ernstgemeinte Antworten.

Danke!

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 17

Früher ist nie ein Problem. Bei der Rückreise nimmst du die Pille dann einfach etwas später. Du musst nur bedenken, dass nie mehr als 24 Stunden + die Nachnahmezeit deiner Pille zwischen 2 Pillen liegen dürfen. Wenn du das beachtest, dann bleibst du geschützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community