Frage von mimmey, 60

Pille (Yirala) + Antibiotika (Augmentin)?

Hallo!

Mir wurde heute ein Weisheitszahn gezogen und da er entzündet war muss ich nun 3x täglich (mo-do) das Antibiotikum Augmentin nehmen. Nun meine Frage: hebt Augmentin die Wirkung meiner Pille auf? Nehme sie seit letzter Woche Dienstag wieder hatte davor Pause (Regel).
Habe im Beipackzettel nichts wegen der Pille gefunden!

Danke im Voraus!

Antwort
von Christianwarweg, 25

Immerhin hast du schon mal den Beipackzettel gelesen. Machen auch nicht alle, die diese Frage hier stellen (kommt ja mehrfach pro Woche).

Die Frage ist an sich etwas sinnlos, da die Information, ob die Verhütung mit der Pille beeinträchtigt ist, auch bei Apothekenpersonal und in der Arztpraxis ebenfalls daraus stammt bzw. aus der Fachinfo, die aber lediglich ausführlicher ist, nicht aber zusätzliche Wechselwirkungen enthält, die in der Packungsbeilage nicht stehen.

Augmentin beeinträchtigt die Wirkung der Pille nicht.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 22

Hallo mimmey

Wenn im Beipackzettel des Antibiotikums nichts von einer Wechselwirkung steht dann hat es auch keinen Einfluss auf die Pille.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 32

Wenn in den Packungsbeilagen nichts über Wechselwirkungen mit der Pille steht, dann gibt es auch keine

Antwort
von SiViHa72, 32

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Das wäre definitiv die sicherere Variante. Einfach mal anrufen oder,w enn nicht weit weg, vorbeigehen.


Zu Wirkung auf die Pille steht nichts drin, abers chon, dass es auf den Magen gehen kann.. sobald da was ist, verhüte zusätzlich.


Abgesehen davon würde ich immer sagen: wenn in doubt, nimm  nen Kondom.


Antwort
von Hexe121967, 26

das würde in der packungsbeilage stehen. bei unsicherheit kann man aber auch in der apotheke anrufen und fragen.

Antwort
von imaunicornx, 39

Antibiotika macht die Pille immer unwirksam! 🙊

Kommentar von Jeally ,

Es gibt mittlerweile einige Antibiotika, die keine Wechselwirkungen mit der Pille haben

Kommentar von Christianwarweg ,

Amoxicillin ist nicht mal neu. Den Leuten zu sagen, dass sie bei Antibiotikaeinnahme zusätzlich verhüten sollen ist halt der einfachere weg.

Kommentar von imaunicornx ,

Oh ok, das ist mir neu. Aber dann einfach mal den Arzt fragen.:)

Kommentar von SiViHa72 ,

Aber eigentlich alle AB können sich auf den Magen auswirken und dann kanns unlustig werden.. Insogfren ist die Variante,w enn unsicher, zusätzlich verhüten.. immer die sicherste. Und ja nun absolut easy.

Bei dieem Ab steht übrigens Magen etc drin..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community