Pille, Wirkung verloren oder immer noch Geschützt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo TheFreakz

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt. Bei  der  Pille Qlaira  sind  das  9  Tage.

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Als Durchfall   zählt  in diesem  Fall  nur  wässriger Durchfall.

Erbrechen vor Einnahme der Pille hat keinen Einfluss auf den Schutz. Du hast also den Schutz nicht verloren

 Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   . Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. 

Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheFreakz
28.11.2015, 11:07

Danke für die Antwort! :)
Ich hätte noch eine Frage. Normal nehme ich die Pille immer um 11 aber dann wird das durch meine neue Arbeit nicht mehr möglich sein also habe ich beschlossen sie um 21:00 zu nehmen.. Und ich denke es ist auch besser, da ich glaube dass mir von der Pille schlecht wurde und dann ist es aber über Nacht so.. Verliert sie dann auch an Wirkung wenn ich sie 10Std später nehme?

0

Das steht in deinen Packungbeilagen! Aber gut auch hier nochmal: wässriger Durchfall oder Erbrechen kann die Wirkung der Pille beeinflussen, wenn dieser innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille auftritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du deine Packungsbeilage gelesen? Da steht das drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheFreakz
27.11.2015, 21:16

Ja habe ich, da steht "Die schwangerschaftsverhütende Wirkung kann durch das Vergessen der Einnahme, Erbrechen, Darmkrankheiten mit schwerem Durchfall oder die gleichzeitige Einnahme anderer Arzneimittel verringert werden." allerdings habe ich wo anders gelesen, dass Die Pille nur ihre Wirkung verliert wenn ich mich nach der Einnahme übergebe oder Durchfall habe, und eine Freundin meinte ich bin jetzt ungeschützt für den Rest des Monats.. Deswegen frage ich :/

0
Kommentar von schokocrossie91
27.11.2015, 21:28

Deine Freundin darf sich nochmal informieren, so funktioniert die Pille nicht. Erbrechen und Durchfall beeinflussen die Wirkung der Pille nur bis zu vier Stunden nach Einnahme.

0

Wenn man erbricht und/oder Durchfall hat kann es dazu kommen, dass die Pille keinen Schutz mehr bietet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wnn du unmeilltebar nach der Einnahme der Pille geborchen hast, dann wirkt sie nicht mehr, nachnhemen solltest du sie nicht. Ich nehme grundsätzlich immer wenn ich am Tag erbrochen habe (nehme sie auch früh am morgen) oder feiern war und  Alkohol getrunken habe immer zusätlich noch ein Kondom. Sicher ist sicher. Auch wenn du Medikamente wie Antibitika nimmst, solltest du zusätzlich ein Gummi nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
28.11.2015, 08:57

nachnhemen solltest du sie nicht.

Du solltest dir einmal einen Beipackzettel durchlesen, das steht dass man die Pille nachnehmen soll.

1

Was möchtest Du wissen?