Frage von Zahnstocher, 27

Sollte ich die Pille ab 20 weiternehmen?

Im Sommer habe ich mit der Pille aufgrund von Menstruationsbeschwerden angefangen. Jetzt habe ich schon die dritte Packung gekauft und hab keinerlei Probleme (keine Schmerzen, kurze Blutung). Ich nehme sie rein aus menstruellen Gründen, also nicht zur Verhütung - da kein Freund. Zurzeit muss ich nur 5 € für eine 3-monatige Packung zahlen, den Rest übernimmt die KK. Ab März, also wenn ich 20 bin, muss ich alles selbst zahlen; also etwa 23-25 Euro denke ich... ist zwar noch recht günstig, aber dennoch hätte ich keine Lust mehr auszugeben. Außerdem soll die Pille ja auch nicht gerade gesund sein, wobei meine noch ziemlich leicht ist (estelle). Eig habe ich auch nur angefangen, um diesen finanziellen Vorteil noch nutzen zu können.. weiß jetzt nicht ob ich ab dem Frühjahr aufhören soll, wobei es schon ganz praktisch ist. Würdet ihr sie weiternehmen? Wenn ich sie absetzen und mich später umentscheiden sollte, wäre es doch schädlicher für den Körper wegen des veränderten Hormonhaushalts oder?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 23

Ich würde die Pille auch ohne Beziehung weiternehmen, weil ich sie im Langzeitzyklus nehme und damit auf die Blutung sowie starke Stimmungsschwankungen verzichte. Meine Pille kostet 28 Euro für sechs Blister. 

Antwort
von ResaZT96, 13

du bekommst halt dann nicht mehr 3 Blister sondern 6 also für ein halbes Jahr. Ich bin für weiternehmen, ist ja dann auch entspannter mit der Periode.😊

Antwort
von Lana246, 27

Die Antibabypille wirft deinen ganzen Hormonhaushalt durcheinander.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/nebenwirkung-antibabypille-ia.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten