Frage von Fl44sh, 114

Pille weiter nehmen trotz Schwangerschaft?

Was passiert wenn man z.B. ungewollt schwanger wird (evtl Pille einmal vergessen o.ä.) und dann trotzdem die Pille weiternimmt? Schadet das dem Kind?

Edit: Ich bin männlich 24 Jahre alt und dadurch nicht schwanger. Mich würde es einfach interessieren was passiert wenn man die Pille weiternimmt, da man nicht bemerkt das man schwanger ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Geralidina, 82

Nein es ist nicht schädlich. Allerdings sollte man logischerweise die Pille sofort absetzen sobald die Schwangerschaft bewiesen ist.

Du meinst sicherlich die Zeit in der man noch nicht weiß ob was passiert ist oder nicht oder? Alles andere macht keinen Sinn für mich.

Kommentar von Fl44sh ,

Genau das mein ich, also ich selber bin männlich und mich betrifft das nicht, aber meine Freundin ja evtl. mal.

Also wenn man z.B. schwanger wird, es nicht mitbekommt es einem auch gar nicht bewusst ist das man schwanger sein könnte und die Pille 3-6 Wochen weiternimmt. Kommt ja auch durchaus mal vor das Frau keine Pause macht sondern die Pille durchgehend nimmt.

Kommentar von Geralidina ,

Ja genau. Also in der 1. Zeit ist es wirklich unbedenklich - es sind jedenfalls keine Risiken bekannt. Spätestens nach einem Monat sollte man einen Test machen wenn einem so ein Fehler in der Einnahme unterlaufen ist um sicherzugehen das man eben kein kleines Würmchen mit Hormonen unnötig vollpumpt.

Kommentar von Pangaea ,

In der Schwangerschaft sind die natürlichen Hormonspiegel enorm hoch - da machen die paar Hormone aus der Pille auch keinen Unterschied mehr. Embryonen müssen weibliche Sexualhormone vertragen können, sonst wäre jede Schwangerschaft von vorneherein zum Scheitern verurteilt.

Was natürlich nichts daran ändert, dass man die Pille absetzen sollte, wenn man schwanger ist.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 46

Die Pille ist jetzt seit über 50 Jahren auf dem Markt, und natürlich ist das schon des öfteren vorgekommen.

Es passiert nichts.

Die Pile enthält weibliche Sexualhormone, und weibliche Sexualhormone schädigen den Embryo nicht. Sonst wäre die Menschheit längst ausgestorben - denn zu keiner Zeit in ihrem Leben ist eine Frau so "überschwemmt" mit weiblichen Sexualhormonen wie in der Schwangerschaft. Auch ganz ohne Pille.

Antwort
von Bauchzwerg2802, 61

Er ist nicht schwanger, weil er ja, wie er oben schon erwähnt hat, männlich ist.

Zu deiner Frage. Es ist in der ersten Zet nicht schädlich, jedoch sollte die Frau die Pille natürlich sofort absetzen, sobald sie weiß, dass sie schwanger ist oder es eventuell vermutet. Denn ich glaube nicht, dass die zusätzlichen Hormone dem Kind auf Dauer gut tun.

Antwort
von Charlybrown2802, 70

warum willst du die pille weiter nehmen?

Antwort
von voxymo, 78

Ich würde jetzt der Natur ihren Lauf lassen und keine weiteren Hormone zu mir nehmen.

Kommentar von Fl44sh ,

Ich bin männlich und dadurch auch nicht schwanger, mich würde nur interessieren was in diesem Fall passiert.

Kommentar von voxymo ,

Achso, na da passiert nichts. Ist schon vielen Frauen passiert, aber nach ein paar Wochen (eigentlich vier) sollte man spätestens bescheid wissen und dann macht die Pille ja keinen Sinn mehr. 

Antwort
von emily2001, 61

Hallo,

wenn du vermutest, daß du "schwanger" sein könntest, dann mach mal einen Test, der wird aber durch die Pille womöglich verfälscht sein!

Wenn du eine Schwangerschaftsphobie hast, verhüte dann ordentlich!

Der FA kann eine U-Schall Untersuchung machen.

Emmy

Kommentar von Jeally ,

Die Pille verfälscht einen Schwangerschaftstest nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community