Frage von Alinavongestern, 21

Pille wechseln wegen Unterleibsschmerzen, oder ist das Risiko für andere Nebenwirkungen zu hoch?

Seit ich die Pille nehme, habe ich während der Pillenpause extreme Unterleibsschmerzen. Daher wollte ich vielleicht die Pille wechseln, nur mach ich mir Sorgen dass eine andere Pille schlimmere Nebenwirkungen hat oder sogar mehrere. Würdet ihr die Pille lieber wechseln oder soll ich einfach mit den Schmerzen klar kommen, wenn das die einzige Nebenwirkung ist.

Antwort
von SiViHa72, 14

ne, red mal mit Deiner FA.. die Pille muss so gut tzu Dir passen, dass Du möglichst keine NW hast.

Immer extrem unangenehme Pillenpause kanns nicht sein, dass ist 1/4 eines jeden Monats.

Da muss sichw as besseres für Dich finden.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 12

Du kannst auch versuchen, die Pause auszulassen, die ist Werk unnötig. Vielen Frauen liegt der Langzeitzyklus besser.

Kommentar von schokocrossie91 ,

*Werk = eh

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 6

Nein, du musst ganz sicher nicht mit Schmerzen klarkommen.

Geh nochmal zu deiner Frauenärztin und rede mit ihr. Entweder eine andere Pulle oder der Langzyklus, wie ja Schokocrossie91 schon vorgeschlagen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community