Frage von angiii1998, 163

Pille verschreiben lassen ohne Wissen der Eltern?

Habe das Gefühl, dass es in den nächsten Monaten evtl. zu meinem ersten Mal mit meinem Freund kommen könnte.. Kann man sich mit 17 ohne Mitwissen der Eltern die Pille verschreiben lassen und ist es möglich, bei jedem Abholen die Packung selbst zu bezahlen, sodass die Eltern auch nicht über irgendeine Rechnung von einer Krankenkasse etwas mitbekommen? Mein Problem ist nämlich, dass diese in dieser Hinsicht sehr konservativ sind (kein Sex vor der Ehe...). Also, sie würden das nicht akzeptieren.

Antwort
von BrightSunrise, 80

Deine Eltern merken nichts, mach einfach einen Termin beim Gynäkologen und geh hin. Die Pille ist für dich noch kostenlos, wenn du 18 bist, musst du aber die Rezeptgebühren übernehmen, wenn du 20 bist, musst du sie selbst bezahlen.

Liebe Grüße

Antwort
von MaraMiez, 47

1. Kostet dich die Pille in diesem Alter noch nichts. Deine Eltern würden nur dann etwas mit bekommen, wenn sie privat versichert sind.

2. Ab 16 hat der Arzt definitiv Schweigepflicht, darf deine Eltern nicht mit hinzu ziehen und wenn du es deinen Eltern nicht sagst, darf das schlichtweg auch kein anderer tun.

3. Deine Eltern mögen ja so konservativ sein, wie sie wollen, aber ob und ab wann du die Pille nimmst, ist allein deine Entscheidung und das müssen sie akzeptieren. Sie können es dir nicht verbieten, geschweigedenn es verhindern. Genauso wie sie den vermutlichen Grund, wieso du die Pille haben willst, nicht verbieten oder verhindern können, und wenn sie dafür im Dreieck die Wand hoch springen. Also besorg dir nen Rückgrat und steh dazu, dass du ein Mensch mit völlig normalen Sexualbedürfnissen bist. Wenn du das nicht kannst, also einfach nicht erwachsen genug bist, dich was das angeht gegen deine Eltern zu verteidigen, solltest du, meiner Meinung nach, einfach noch keinen Sex haben...denn dann bist du dazu auch noch nicht erwachsen genug.

Antwort
von Wuestenamazone, 40

Du nimmst deine Krankenkassenkarte gehst zum Arzt und läßt sie dir verschreiben. Du bist 17. Ich denke nicht, dass deine Eltern da nicht schon was ahnen. Aber du bekommst sie ohne Einwilligung der Eltern.

Antwort
von Mischgele, 73

Hallo

Die Pille ist in deinem Alter noch kostenlos, da verhütung wichtiger als $$$ sind, aber ab nem gewissen alter musst du zahlen (Irgendwas mit 20)

Gruß

Antwort
von DJ2015, 54

Außerdem ist die Pille unter 18 noch frei für dich oder gar bis 20

Antwort
von pinkmuffingirl, 20

Ich hab die Pille mit 14 bekommen. Deine Eltern werden da völlig außenvor gelassen mach dir keine Sorgen

Antwort
von Adria16, 64

Die merken nivhts, habe ich auch gemacht mit 17. Musst halt deine Krankenkassenkarte mitnehmen und du bekommst die Pille.

Antwort
von sojosa, 31

Habt ihr ne Privatversicherung? Wenn nicht ist das völlig problemlos, da kommt keine Rechnung.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 22

Wenn du nicht privat versichert bist werden sie es nicht erfahren

Antwort
von Gestiefelte, 79

Wenn sie nicht privat versichert sind, merken die nix. Wie auch?

Antwort
von minticious, 57

Meines Wissens nach ohne Zustimmung der Eltern erst ab 18 möglich...

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann ist dein Wissen falsch, es ist bereits ab 14 möglich.

Kommentar von minticious ,

Dann erkläre mir mal einer, wieso damals meine beste Freundin (damals 16), die Zustimmung ihrer Mutter brauchte?

Kommentar von BrightSunrise ,

Ab 14 kann man die Pille ohne Zustimmung der Eltern bekommen, wenn der Frauenarzt einen für verantwortungsbewusst genug hält. Ab 16 geht dies ganz ohne Eltern.

Wer weiß, was der Frauenarzt für Gründe hatte.

Antwort
von Hazer06, 39

Probiers einfach mit Anal und ja das geht ohne das die Eltern was mit bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community