Frage von MeineFrage1990, 70

Pille verschreiben lassen ohne das Eltern was davon wissen?

Hallo ich bin 16 und würde gerne die Pille mir verschreiben lassen nur will nicht das es meine Eltern wissen ist das möglich oder müssen meine Eltern etwas unterschreiben oder sowas?

Antwort
von Necutor, 35

Ab 14 Jahre ist man so weit ich weiss rechtlich gesehen "sexmündig" das heisst, dass du dir die Pille verschreiben lassen kannst, phne dass deine Eltern etwas unterschreiben, oder auf andere Weise zustimmen müssen.

Allerdings würde ich dir empfehlen, trotzdem mit ihnen darüber zu reden, das ist nichts, was dir peinlich sein muss und sie werden sich wahrscheinlich eher darüber freuen, dass du dich darum kümmerst.

Necutor

Kommentar von floppydisk ,

der arzt allein entscheidet bei unter 18jährigen, ob er sie für einwilligungsfähig hält.

man muss nämlich voll geschäftsfähig sein, um einen "behandlungsvertrag" mit dem frauenarzt schließen zu können und die einwilligung zur medizinischen behandlung zu geben.

ergo liegt alles bei minderjährigen in der schwebe.

Kommentar von Necutor ,

Fällt es denn wirklich unter eine medizinische Behandlung, sich die Pille verschreiben zu lassen.

Antwort
von Liselbee, 28

Wieso geheim halten?
Die Pille ist ja nicht nur allein zur Verhütung da.
Mir beispielsweise hilft sie bei der Regulierung bzw. Unterdrückung meiner Periode, da ich die früher äußerst stark und viel zu lange hatte und sie auch mit extremen Schmerzen verbunden war.

Aber auch generell kann sie helfen, wenn die Periode unregelmäßig kommt oder sie dir ohne Pille zu unsicher wäre.

Man kann sie prinzipiell auch nehmen, um körperliche Veränderungen zu erreichen. Meine Hüften sind breiter geworden, mein Po und meine Brüste größer und ich habe überhaupt keine Pickelchen mehr.

Also ich als Mutter wäre eher stolz, wenn meine Tochter sich die Pille verschreiben lassen würde, weil das zusätzlich noch die Verhütung gewährleistet.
Und dass du sie nimmst, heißt ja nicht automatisch, dass du (schon) Sex hast aber auch selbst wenn: Du bist alt genug, um das selbst zu entscheiden und ab 14 ist dir das gesetzlich sowieso erlaubt.

Antwort
von Laufin2, 38

Ich kenn mich in DE nicht aus, aber ich glaube das geht ohne Eltern! Ruf einfach mal pauschal beim Arzt an ;)

Antwort
von 100Catha100, 34

Ab 16 darfst du sie dir ohne Einwilligung der Eltern verschreiben lassen,die Ärzte haben Schweigepflicht :)

Kommentar von floppydisk ,

die schweigeflicht hat überhaupt nichts damit zu tun, was sie darf und was nicht.

Kommentar von 100Catha100 ,

ja aber ihre Eltern werden von den Ärzten auch nichts erfahren weil diese Schweigepflicht haben 

Antwort
von HowSTheBusiness, 41

Im Normalfall kannst du einfach ohne Eltern mit deiner Krankenkassenkarte zum Arzt und es dir verschreiben lassen deine Eltern haben damit dann nichts mehr zu tun. Dann musst du es nur noch geheim halten, aber du kannst es deinen Eltern auch erzählen, dass ist jetzt auch nichts schlimmes meiner Meinung nach

Antwort
von floppydisk, 32

warum sollen die das nicht wissen? deine mutter wird das verstehen und dir bei beschwerden mit rat und tat zur seite stehen. so eine pille geht nicht spürbar an dir vorbei.

Antwort
von MaddinAlder, 24

Ich will Dir nicht zunahe treten aber warum willst Du es vor deinen Eltern geheim halten ? o.Ö

Kommentar von MeineFrage1990 ,

Eltern sollen nicht wissen das ich vor habe... Mit nem Jungen...

Kommentar von MaddinAlder ,

Ich kenne Deine Eltern nich aber meinst die machen so eine grosse Sache draus weil ich glaube wir leben in einer Zeit wo das normal ist das man mit 16 Jahren ein Freund hat.

Kommentar von EuleVanDark ,

Dann bist du im schlimmsten Fall gegen die Pille allergisch und was willst du dann sagen?

Kommentar von MaddinAlder ,

@EuleVanDark Well ich bin nicht gegen die Pille warum auch aber warum so ein Geheimnis aus der Sache machen wenn man es auch "vllt" klären kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten