Frage von imaunicornx, 36

Pille verschreiben lassen -Untersuchung?

Hallo meine Lieben,

Und zwar habe ich(15) einen Frauenarzt-Termin. Das ist mein aller erster Termin und ich will mir die Pille verschreiben lassen. Jetzt ist meine Frage, ob ich vorher untersucht werden muss oder das auch ohne geht?

Dankeschön :)

Antwort
von Doobeedoo, 36

Du wirst vorher untersucht, die Pille wird Dir kein Arzt "einfach so" verschreiben. Aber wenn der Arzt weiß, dass das Dein erster Frauenarzttermin ist, dann wird er ganz einfühlsam mit Dir umgehen und Dir alles erklären, was er macht. 
Keine Angst, das ist alles nicht schlimm. Ein bisschen komisch ist es, da auf dem Stuhl zu liegen, aber es tut nicht weh. Und der Frauenarzt sieht den ganzen Tag nichts anderes. 
Sprich über die Probleme mit der Regel, vielleicht muss es ja (noch) nicht gleich die Pille sein, vielleicht gibt es ja andere Möglichkeiten für Dich. Aber wie gesagt: mach Dir keinen Kopf, das ist alles nicht schlimm.

Kommentar von imaunicornx ,

Vielen Lieben Dank.:}

Antwort
von Realisti, 36

Das entscheidest du selber in Absprache mit deinem Arzt. Ihr entscheidet das fallbezogen.

Beim ersten Termin gibt es auch eher eine Beratung in Verhütung von Schwangerschaften und Krankheiten. Es könnte auch sein, dass du die erste Pille, die er dir verschreibt nicht optimal verträgst. Dann versucht man alternative Produkte. Bezahlen mußt du sie auch selber. Nur die Untersuchung und Beratung sind Kassenleistung. Die Pille ansich zahlt man selbst.

Zieh vorsichtshalber einen weiten Rock an. Den kann man anlassen, dann kannst du dich frei machen ohne gleich ganz nackt zu sein.

Kommentar von elismana ,

Unter 18 zahlt man die Pille nicht selbst. 

Kommentar von Realisti ,

Oh, ist schon länger her, dass ich 18 Jahre alt war. 

Antwort
von lastgasp, 29

Ein stressfreier Weg ist über Frauenärzte/-Ärztinnen mit sog. First Love-Sprechstunden (googlen), die es in jeder größeren Stadt gibt. Auch Pro Familia  berät online, vor Ort, telefonisch und kann Dir Adressen nennen.

http://www.profamilia.de/jugendliche.html

Sonst ist es bei den meisten (aber eben nicht bei allen) damit getan, dass Körpergewicht, Größe, Zyklus und die Intensität der Blutung besprochen werden. Wenn Du bei der Frage nach der Regelmäßigkeit Deiner Monatsblutung nicht wie ein Auto guckst, dürftest Du die Pille bekommen. Erst nach 3-6 Monaten wirst Du beim nächsten Termin nicht um eine Untersuchung auf dem Stuhl herumkommen. Außerdem wird häufig eine andere Pille verschrieben, wenn die erste Problem bereitet.


Antwort
von CookieBobs, 29

Geht auch ohne, du musst halt nur ein Gespräch führen:)

Antwort
von Russpelzx3, 24

Geht auch ohne :)

Antwort
von Akka2323, 26

Eigentlich musst Du untersucht werden. Aber Da Du ja auch schon Geschlechtsverkehr zu haben scheinst, dürftest Du da ja kein Problem haben.

Kommentar von imaunicornx ,

Nein habe ich nicht. Nur wegen den Bauchkrämpfen wenn ich meine Tage bekomme!

Kommentar von Russpelzx3 ,

nein, man MUSS es ganz sicher nicht.

Kommentar von Akka2323 ,

Wenn Du Bauchkrämpfe hast, sollte die FA schon mal gucken, ob bei Dir alles in Ordnung ist.

Kommentar von imaunicornx ,

Wie gesagt, nur vor der Regel..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community