Frage von Sstteeffii123, 96

Pille vergessen und vor dem Sex genommen, schützt sie dennoch?

Die Frage ist mir etwas peinlich, doch ich habe am 7. Tag der Pilleneinnahme (also in der 1. Woche) miene Pille vergessen. Ich habe sie am nächsten Tag deswegen schon um 15Uhr eingenommen. (normlerweiße nehme ich sie um 20Uhr). Danach hatte ich Geschlechtsverkehr. Später am Abend habe ich dan keine mehr genommen, da mir mei Frauenarzt gesagt hat dass ich auf keinen Fall, 2 an einem Tag nehmen soll, weil die Dosis viel zu stark für mich wäre. Meine Frage ist nun schützt die Pille trotzdem? Oder sollte ich lieber einen SS-Test machen, oder einfach abwarten ob meine Periode kommt?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 22

Guten Morgen

dein Fehler fand in der 1ten Einnahmewoche statt. Leider sind Fehler in der 1ten Einnahmewoche die gefährlichsten.

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust. Du bist nun erst wieder nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt (bei der Qlaira 9).

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 33

Hallo Sstteeffii123,

wenn die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Genaue Informationen zur Blisterwoche (also ersten Blisterwoche) finden sich auch im jeweiligen Beipackzettel - Abschnitt 3. Und die weiteren Pillen sind dann wie gewohnt weiter zu nehmen.

Wenn der Schutz nicht mehr gegeben ist: Bitte umgehend an die Apotheke wenden, nach der Pille Danach fragen und beraten lassen.

Die Pille Danach verschiebt den Eisprung so lange, bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Daher nicht zögern und umgehend an die Apotheke, denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, schwanger, 28

Hallo Sstteeffii123

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Abe die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in der vergangenen Pause besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Quelle: Beipackzettel

Ein Schwangerschaftstest zeigt jetzt noch nichts an, besser wäre die Pille danach.

Abwarten ob deine Periode kommt bringt dir nichts. Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt über eine Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft überhaupt nichts aus.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Roll wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 61

Ein Einnahmefehler in der ersten Woche führt zu Schutzverlust (auch rückwirkend). Der Sex war damit nicht geschützt. Wenn es noch nicht zu spät ist solltest du dir die Pille danach holen
In der Pillenpause bekommst du keine Periode mehr sondern lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Mach deswegen 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest oder lass 6-8 Tage danach einen Bluttest beim Arzt machen

Antwort
von Wuestenamazone, 28

Ganz geringes Risiko besteht, weil es die 7. war. Man sagt nimmt man die ersten 7 ohne Fehler ist das Risiko bis zur 3 Woche gleich null. Ich würde nicht warten. Das Risiko wäre mir zu groß.

Antwort
von TheAllisons, 62

Keine Panik. aber mache mal einen SS Test.

Kommentar von HobbyTfz ,

Ein Schwangerschaftstest bringt jetzt noch nichts, besser wäre die Pille danach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community