Frage von lulu0712, 38

Pille vergessen, und unregeläßig?

Letztes Monat, habe ich einmal meine pille vergessen zu nehmen(in woche 3) ich hab dann die pille danach eingenommen zur Sicherheit, sonst aber wieder regelmäßig genommen. Nach der anschließenden Pillenpause hab ich die pille am ersten tag vergessen und sie am nächsten Tag morgen eingenommen, ich habe überall gelesen, dass die Pille dann 7 Tage keinen Schutz hat und bin dann davon ausgegangen, dass dies stimmt. Doch das Problem ist jetzt, ob es wircklich nur 7 Tage keinen Schutz gibt, weil ich ja das Monat davor auch schon eine vergessn habe?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 20

Schade, dass du offensichtlich noch nie eine so wichtige Broschüre wie die Packungsbeilage deines Verhütungsmittels zur Hand genommen hast, sonst wüsstest du nämlich, dass die Pille Danach unnötig war und du den Fehler ganz leicht hättest korrigieren können. So hattest du sowieso keinen Schutz bis zu deinem Fehler in Woche eins, ab dem bist ungeschützt, bis du wieder sieben Pillen richtig eingenommen hast.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 21

Erstens: Welcher Idiot hat dir die "Pille danach" gegeben, obwohl ein Einnahmefehler in Woche 3 auch ganz ohne die leicht zu korrigieren ist? Und zweitens, welches Präparat war es?

Kommentar von lulu0712 ,

Ich meinte statt Woche 3, Woche 1. Die Pille nennt sich maxim.

Kommentar von Pangaea ,

Du hast also die "Pille danach" wegen eines Fehlers in Woche 1 bekommen, nicht wegen eines Fehlers in Woche 3, habe ich das richtig verstanden?

Welche "Pille danach"  war es denn, die PiDaNa oder die EllaOne? Bei der EllaOne verlierst du den Schutz der normalen Pille, bei der PiDaNa nicht.

Falls es die EllaOne war, musst du bitte in der Packungsbeilage nachlesen, wie lange du zusätzlich verhüten musst.

Auf jeden Fall aber bist du jetzt nach der Pause erst wieder nach 7 korrekt eingenommenen Pillen geschützt, weil du die Pause verlängert hast. Und du hast auch den Schutz für die Pause rückwirkend verloren.

Kommentar von lulu0712 ,

Wenn ich jetzt schon 7 Tage die Pille richtig eingenommen habe, ist dann der Schutz sicher gegeben, wenn ich die EllaOne eingenommen habe?

Kommentar von Pangaea ,

Wer einer Frau nach vergessener Pille die EllaOne gibt, gehört geteert und gefedert.

Aber sei's drum: Meines Wissens verlierst du durch die EllaOne den Schutz bis zum Ende des Pillenzyklus, in dem du sie eingenommen hast. Schau das aber bitte nochmal in der Packungsbeilage der EllaOne nach.

Dein jetziges Problem hat mit der EllaOne nichts mehr zu tun, das ist dadurch entstanden, dass du die Pause verlängert hast. Da sollten dann 7 korrekt hintereinander genommene Pillen reichen.

Aber wenn du dir nicht sicher bist, spricht auch nichts dagegen, zusätzlich Kondome zu verwenden.

Antwort
von Lemonyh, 21

Wenn du es nicht gebacken bekommst, die Pille richtig einzunehmen, dann versuch es mal mit der 3 Monatsspritze. 

Antwort
von LonelyBrain, 4

Hast du schoneinmal etwas von der Packungsbeilage gehört? Die liegt nicht nur aus Deko-Gründen in der Packung....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten