Frage von KillerLama, 53

Pille vergessen, später Regel vorverlegen?

Hi, Also folgendes: Ich habe 3 Tage nach der ersten Einnahme nach der Pillenpause meine Pille vergessen. Ich weiß, dass das die kritischte Woche ist. Aus persönlich Gründen möchte ich jetzt nicht einen ganzen Monat auf andere Art zusätzlich verhüten müssen. Ich weiß, dass man die Pillenpause auch max 14 Tage vorverlegen kann und wollte fragen, ob ich dann in zwei Wochen nicht einfach in die Pillenpause gehen kann, meine Tage bekommen kann und so, nach der Pause, der Schutz wieder her gestellt ist. Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 8

Nein, kannst du nicht.

Ob du willst oder nicht, du musst jetzt mindestens 7 Tage zusätzlich verhüten, bis sich der Schutz wieder aufgebaut hat. Und du hast rückwirkend für die 7 Tage vor dem Einnahmefehler den Schutz verloren, also könntest du schwanger geworden sein, wenn du in diesen 7 Tagen (also auch in der zweiten Pausenhälfte!) Sex ohne Kondom hattest.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 5

Nach einem Einnahmefehler muss man 7 Pillen korrekt nehmen um wieder geschützt zu sein. Sprich du musst auch nur in diesen 7 Tagen zusätzlich verhüten. Wenn du dann insgesamt 14 Pillen nach den Fehler korrekt genommen hast, kannst du in die Pause gehen, wenn du das möchtest

Antwort
von Kathy1601, 32

Du musst mindestens14 Pillen nehmen korrekt dann bist du in der Pause geschützt

Ich würde aber trotzdem die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten sicher ist sicher
Besorge dir eine App die dich an die Pille erinnert dann passiert dir das nicht mehr

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 8

Hallo KillerLama

Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten.

Auch bei GV in den vorangegangenen 7 Tagen besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von konzato1, 21

Nach 7 nacheinander eingenommenen Pillen bist du wieder geschützt.

Nach 14 Pillen kannst du in die Pause gehen und bist da auch komplett geschützt.

Die Pillenpause 14 Tage vorverlegen ist völliger Quatsch, denn 21 Tage (Pillen) minus 14 Tage wären ja 7 Tage bzw. Pillen. Und nach 7 Tagen bist du definitiv noch nicht geschützt, um in die Pillenpause gehen zu können.

Während der Pilleneinnahme bekommst du nicht mehr deine Tage, sondern eine Abbruchblutung. Diese hormonelle Blutung sagt überhaupt nichts aus und hängt ausschließlich damit zusammen, dassmdu eben in der Pause keine Hormone nimmst.

Nimm also 7 Pillen wieder ordentlich ein (nach der vergessenen), dann bist du geschützt und gut ist.


Kommentar von Pangaea ,

... und natürlich in diesen 7 Tagen zusätzlich verhüten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community