Pille vergessen seit 2 Wochen Periode?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keine Periode mehr, nur noch von außen induzierte Abbruchblutungen.

Wenn Du eine starke Dosis an Östrogen nimmst, und dann absetzt, hast Du 1-3 Tage danach die Abbruchblutung. Wenn Du nun die Pille mal nimmst und mal nicht, beschwörst Du jedesmal solch eine (Hormonmangel-) Abbruchblutung herauf.

Je nach genommener Hormonmenge ist die Blutung länger / stärker oder nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotte19980702
21.09.2016, 13:28

Also söllte das jetzt aufhören wenn ich nach einer Woche wieder anfange meine Pille zu nehmen?

0

Du hast eine Zwischenblutung bekommen, die bis zur Pause angehalten hat, das ist nicht ungewöhnlich bei Einnahmefehlern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper ist jetzt sozusagen voll durcheinander. Das mit den Hormonen war quasi ne innere Achterbahnfahrt.

Da Du nun schon in Pause bist: mach die normal.

Dann nimmst Du wieder. Ganz normal bis zum Ende, auch wenn Blutungen auftreten.

Es kann sein,dass der Körper jetzt grad ein bisschen braucht, um wieder "ins Lot zu kommen"

Keine Sorge,alles okay. Ich glaube,d as hatte jede von uns schonmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung