Pille vergessen, Schmierblutung,jetzt schwanger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Eine Zwischenblutung trotz Pille kann gelegentlich vorkommen und ist meist harmlos. Wenn du eine Pille vergessen oder verspätet eingenommen hast, sinkt der Hormonspiegel und eine Zwischenblutung kann auftreten. 

Ob der Schutz noch gewährleistet war/ist, hängt von der Einnahmewoche ab, in der er passiert ist - das ist aus deinen Angaben nicht klar ersichtlich und ob du ihn richtig korrigiert hast.

Ist der Fehler in der 1. Woche nach der Pause passiert, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Du musst genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis du wieder geschützt bist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft.

Lag der Fehler in der 2. Woche, dann bleibst du geschützt, sofern die 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden. Du musst nicht zusätzlich verhüten und auch der Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Pille ist unproblematisch.

Nur in der 3. Woche / der Woche vor der Pause hast du bei Vergessen 2 Möglichkeiten, sofern du die 7 Pillen zu vor korrekt eingenommen hast: Entweder du machst die Pause sofort und nimmst die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden) oder du hängst die nächste Packung direkt ohne Pause an.

So bleibt der Schutz erhalten; hälst du dich nicht an diese Angaben, kannst du schwanger werden.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern der Einnahmefehler nicht in der ersten Woche stattfand und du nach Packungsbeilage gehandelt hast, bleibt bzw. blieb der Schutz erhalten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?