Pille vergessen in der 3. Woche, was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo melone25

Bei einem Einnahmefehler in der dritten Woche: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen oder sofort 7 Tage Pause einlegen und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Du kannst jetzt ohne Pillenpause nach Ende dieses Blisters mit dem nächsten Blister weitermachen und erst am Ende dieses Blisters in die Pause gehen. So bist du weiterhin geschützt.

Wenn du die Pille nicht durchnehmen willst sondern in die Pause gehst dann musst du den Tag der vergessenen Pille als ersten Pausentag zählen. Wichtig ist nur dass die Pillenpause  nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält. Auch so bist du weiterhin geschützt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
01.05.2016, 16:00

Es war kein Einnahmefehler, sie lag noch innerhalb der 12-Stunden-Frist.

1

Du hast die Pille innerhalb der Toleranz genommen, denn zwischen der Freitagspille um 23 Uhr und der Samstagspille heute morgen um 10:30 lagen keine 36 Stunden.

Also ist das kein Einnahmefehler und du kannst einfach ganz normal noch heute und morgen die Pille nehmen und dann in die Pause gehen.

Musst du natürlich nicht, du kannst auch die Pause vorziehen oder hinausschieben oder ausfallen lassen, das liegt ganz in deinem Belieben. Notwendig ist die Pause ja nicht.

Wenn du eine Pause machst, darf die natürlich nicht länger als 7 Tage sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir keine all zu großen sorgen dadurch dass es in der 3 woche war ist es nicht so schlumm falls du davor durchgenommen hast ist es sogar noch sicherer aber geh lieber zum Frauenarzt und lass dich da vllt zu einer alternative beraten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melone25
01.05.2016, 12:28

Klar, würde ich das gerne machen aber heute ist Sonntag und es hat kein Frauenarzt auf... Und wenn müsste ich es ja heute wissen, da ich denn heute Abend wieder die Pille nehmen muss oder halt nicht, das ist ja die Frage. Ich hatte die Pille schon in der 1 Woche vergessen gehabt und erst nach 6 Tagen gemerkt, wo ich auch GV hatte an dem Tag und dann nachgenommen habe, weil mir das empfohlen wurde, die anderen danach hatte ich aber wieder normal genommen. 

Sollte mir wohl wirklich mal einen dummen Wecker stellen ...

0
Kommentar von JuMi1013
01.05.2016, 12:41

nimm sie heute und geh morgen zum Frauenarzt

0

In der dritten Woche nicht so tragisch wenn du davor regelmäßig eingenommen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine Angaben richtig sind, sollte es kein Problem geben, da Du die Pille innerhalb der Toleranz genommen hast.

Auch wenn du sie nun gar nicht mehr nehmen würdest, bestände keine Gefahr, denn so schnell stellt sich Dein Körper nicht von "Schwangerschaft" auf "Empfängnisbereit" um.

Anders ist es jedoch, wenn Du die Pille am Anfang der Nehmezeit vergisst, da solltest Du dann ganz genau sein.

Spätestns in 5 Tagen weißt Du es ganz genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
01.05.2016, 17:02

Was weiß sie in spätestens 5 Tagen genau, und wieso in 5 Tagen?

0

Was möchtest Du wissen?