Pille vergessen davor sex 6.einmahmetag?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Fehler in der ersten Woche führt zu Schutzverlust, auch rückwirkend für die Pause. Es kann zu einem spontanen Eisprung kommen und du kannst schwanger werden. Wenn du also kein Risiko eingehen willst, dann solltest du die Pille danach nehmen und zusätzlich verhüten. Übrigens steht das alles auch in den Packungsbeilagen, die man VOR der Einnahme der Pille bereits gelesen haben sollte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft besteht, der Schutz war nicht mehr gewährleistet. 2. nachgenommen hast du sie bereits. Jetzt nimmst du die Pille zur gewohnten Zeit weiter, musst aber die nächsten 7 Einnahmetage zusätzlich verhüten. Die Pille danach wäre in diesem Fall ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gravity Zero hat recht.

In der ersten Woche ist es am riskantesten. Durch die vorangegangene Pause ist der Hormonspiegel abgesunken.
Durch das vergessen, hast du nun rückwirkend den Schutz verloren. Auch für die Pause.

Pille danach ist ratsam, und dann auch weitere 7 Tage zusätzlich verhüten.
Vorausgesetzt du nimmst alle Pillen weiterhin korrekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julezi
07.02.2016, 10:20

Also bis zum nächsten blister verhüten?

0
Kommentar von GravityZero
07.02.2016, 11:14

Nein. Die nächsten 7 korrekt nehmen und danach bist du geschützt. Steht alles in der Packungsbeilage.

0

Da du die Pille in der ersten Woche vergessen hast, bist du nicht geschützt! Es heißt nicht zwangsläufig, dass du schwanger bist, aber die Gefahr besteht. Ich kenne mich mit der Pille danach nicht so wirklich aus, aber ich habe mal gehört, dass sie relativ schnell nach dem "Missgeschick" eingenommen werden muss...

Ich war mal in einer ähnlichen Lage (Kondom abgerutscht) aber nachdem ich Hormone eh nicht vertrage und meinem Körper diese "Bombe" deshalb ersparen wollte, habe ich mit die GyneFix als Notfallverhütung legen lassen. Es war zwar schwierig, so schnell einen Termin zu bekommen und das Einsetzen war auch, zugegebenermaßen, eher schmerzhaft, aber es lohnt sich auf alle Fälle! Dann kann die das mit dem Vergessen nicht mehr passieren!!

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau den gleichen Fall hatte ich diese Woche auch. Bei mir hatte meine Frauenärztin auch nicht offen, so bin ich zur Apotheke und hab die Pille danach geholt...
An dener stelle würde ich morgen zum Arzt gehen und dir dann evtl die Pille danach holen. (Die Pille danach kann man ja 5 Tage nach dem ungeschützten GV einnehmen).
Wenn es laut der Frauenärztin nicht notwendig ist, dann nimm sie nicht. Gleich nachdem ich die Pille danach genommen habe, habe ich Blutungen bekommen obwohl meine Tage erst in 2 Wochen kommen sollten. Ich hatte total Unterleibsschmerzen (was ich sonst nie hab) und ich fühlte mich schlapp, verwirrt und unkonzentriert (auch die ganze Woche darauf...).
Also wenn du sie laut Ärztin brauchst hol sie - wenn nicht lass es, es wirft dich aus der bahn und ist eine Hormom-Bombe.
Sobald man die Pille danach nimmt fällt der gesamte Schutz der Pille für minimum eine Woche aus. Also auf jeden Fall mit Kondom verhüten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GravityZero
07.02.2016, 13:38

Am besten noch heute, da sie jederzeit ihren Eisprung haben kann und dann hilft die Pille danach nicht mehr.

0

Hallo julezi

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Du solltest dir also so schnell wie möglich die Pille danach besorgen. ABER Achtung: Dadurch verlierst du den Schutz der Pille, er beginnt erst wieder wenn du nach der Blutung die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?