Frage von jassi12342811, 67

Pille vergessen, Blasenentzündung, Blutung. Ist das normal oder bin ich schwanger?

Ich habe meine Pille in der ersten Einnahme Woche gleich 3 Tage hintereinander nicht genommen, da ich weggefahren bin und sie vergessen hatte. Zudem hatte ich keine Möglichkeit sie noch zu holen und zu nehmen. Es ist mir noch nie passiert das ich nicht an die pille gedacht habe. Ich hatte dann die Tage mehrmals ungeschützten Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Nun habe ich 2 Tage später eine Blasenentzündung bekommen die auch am nächsten Tag eine leichte Schmierblutung mit sich brachte. Leider ist die Blutung jetzt stärker geworden und mache mir natürlich jetzt Gedanken ob ich schwanger sein könnte oder ob es eher unwahrscheinlich wäre. Zudem muss ich erwähnen das ich vor 3 Monaten einen Abbruch hatte und auch dort eine Blasenentzündung hatte als ich schwanger wurde. Hab auch gelesen das es mehreren Frauen mit der Blasenentzündung so ging. Würde ganz gern mal von euch wissen ob ich schwanger sein könnte oder mir da keine Gedanken weiter machen muss. Werde dann trotzdem morgen gleich mal zum Frauenarzt gehen!:)

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Blasenentzuendung, Pille, schwanger, 20

Guten Morgen jassi12342811,

da du die Pille mehrmals vergessen hast und daraufhin auch noch ungeschützten GV hattest kann man eine Schwangerschaft wirklich nicht ausschließen.

Aus der Blutung kannst du übrigens nichts schließen. Da hilft nur ein SST.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 18

Hallo jassi12342811,

Wenn du deine Pille in der ersten Einnahmewoche gleich 3 Tage hintereinander vergessen hast ist der Verhütungsschutz nicht mehr sicher gewährleistet.

Da du mehrfach ungeschützten Geschlechtsverkehr mit deinem Freund hattest: Wenn der Geschlechtsverkehr noch keine 5 Tage her ist wende dich bitte umgehend an eine Apotheke, frage nach der Pille danach und lasse dich beraten. Info´s siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was...

Alternativ oder gerade in deiner Situation wende dich direkt an deinen Frauenarzt, insbesondere um das Vorgehen passend für dich zu besprechen (du hattest ja erst vor kurzem einen Abbruch) und auch um die Blasenentzündung abklären zu lassen.

Also nicht zögern und umgehend kümmern.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach


Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 40

Natürlich kannst du schwanger geworden sein, das macht man aber nicht an irgendwelchen Blutungen oder der Blasenentzündung fest, sondern den Einnahmefehlern. Ein Test 19 Tage nach dem letzten fraglichen Sex gibt Auskunft.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Unfassbar. Mit Verantwortung hat das wenig zu tun.

Antwort
von KaterKarlo2016, 17

Guten Abend,

die Blutung ist Folge der ausgelassenen Pillen, ganz ausschliessen kann man ein Schwangerschaftsrisiko in diesem Fall aber dennoch nicht. Ich würde sicherheitshalber zu einem Test 14-16 Tage nach dem letzten GV raten.

Geschützt sind Sie wieder ab der 1. Pille des nächsten Zyklus.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, ein neuer Blister ist kein Reset-Knopf.

Antwort
von NoobersGirl, 28

Google mal "Ampelsystem Pille".
Da siehst du, was in einem solchen Fall zutun ist.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community