Frage von KateClapp1, 50

Pille vergessen, ab wann ist man wieder geschützt?

Hallo, Ich hab meine Pille gestern erst um 21 Uhr genommen, obwohl ich sie sonst immer um 7 Uhr nehme, weil ich die Pille vergessen hab mitzunehmen. Meine Frage ist.. Ich weiß, dass ich jetzt bis zur nächsten Abbruchblutung nicht geschützt bin, aber wenn ich dann mit dem nächsten Blister beginne, bin ich dann wieder geschützt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KateClapp1,

Schau mal bitte hier:
Pille Verhuetung

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 27

Woher "weißt" du das? Ob du den Schutz verlierst oder nicht, kommt auf die Einnahmewoche an, in der du dich gerade befindest, und auf die Maßnahmen, mit denen du deinen Fehler korrigierst.

Bitte schau doch in deine Packungsbeilage und handle dann entsprechend. Du kannst auch hier mal gucken http://www.familienplanung.de/verhuetung/verhuetungspannen/pille-vergessen-was-t... aber im Zweifel ist die Packungsbeilage maßgeblich.

Kommentar von KateClapp1 ,

Nach 14 Stunden Verspätung denke ich mal weiß man das ;-)

Kommentar von Fortuna1234 ,

Nee, in Woche 2 wäre das zB kein problem

Und "bis zur Abbruchblutung" steht auch in keiner Beilage. Lies doch da einfach mal nach.

Kommentar von Pangaea ,

@KateClapp1: Mit anderen Worten, du nimmst die Pille und hast die Packungsbeilage nicht gelesen. Da steht es nämlich ganz anders drin als du zu denken scheinst, und nur die Packungsbeilage ist maßgeblich.

Du brauchst mir ja auch nicht zu glauben, aber in der Packungsbelage stehen die geprüften und garantierten Anweisungen des Herstellers, und je nach der Einnahmewoche, in der du dich befindest, verlierst du den Schutz gar nicht - auch nicht nach 14 Stunden Verspätung! - wenn du den Fehler richtig korrigierst.

Also nochmal, dringender Rat: Lies die Packungsbelage und dann handle danach!

Antwort
von putzfee1, 12

Dass du bis zur Abbruchblutung nicht mehr geschützt bist, ist so nicht richtig. Es kommt ganz darauf an, in welcher Einnahmewoche du die Pille vergessen hast. Wie man sich dann verhalten muss und ab wann man wieder geschützt ist, kann man in der Packungsbeilage der Pille nachlesen. Dafür ist die Packungsbeilage unter anderem da.

Antwort
von Bibimon, 29

Mit zwei Stunden Verspätung ist das nicht schlimm. Du kannst deine Pille heute wieder wie gewohnt nehmen und Fortführen.

Also keine Sorge.

LG

Kommentar von KateClapp1 ,

Das sind 14 Stunden Verspätung? 

Und ja das habe ich heute schon gemacht, aber das war nicht meine Frage.

Kommentar von Pangaea ,

Es sind aber 14 Stunden Verspätung, damit ist das ein Einnahmefehler, der gemäß Packungsbeilage korrigiert werden muss.

Kommentar von Bibimon ,

dann habe ich wohl falsch gelesen. sorry, nein Fehler.

Antwort
von speedylea, 16

Du musst deine Pille an deinem ersten Tag deiner Blutung einnehmen, Dann bist du wieder geschützt. Sprich da du jetzt eh nicht mehr safe bist, wäre es jetzt unnötig die pille so lange weiter zu nehmen. Also hör jetzt auf und nimm sie dann wenn du deine Tage kriegst.

PS: Wenn du deine Pille vergessen hast, bleiben dir noch 12 Stunden Zeit also in deinem Fall wäre es auch noch ok gewesen, wenn du sie um 19 Uhr eingenommen hättest. Dann wärst du immernoch geschützt.

Kommentar von Pangaea ,

Nein, und nochmals nein!

Es kommt auf die Ennahmewoche an. Wenn sie in der ersten oder zweiten Woche ist, dann ist dein Rat falsch, und wenn sie in der dritten Woche ist, entspricht er ebenfalls nicht den Anweisungen in der Packungsbeilage, auch wenn es dann nicht schaden würde, so zu verfahren wie du vorschlägst.

Nur die Packungsbeilage ist maßgeblich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community