Frage von helloK17, 115

Pille und Shisha Bar?

Hallo:)
Kurze Frage. Meine Freunde wollen mit mir am Wochenende in eine Shisha Bar gehen aber da ich gelesen hab das rauchen und Pille nicht sehr gesund sein soll, bin ich noch am überlegen ob ich mitgehe da man ja auch Stunden lang in einer Shisha Bar bleibt. Muss ja nicht unbedingt mit rauchen aber dort ist es voll mit Rauch da ich eigentlich ungewollt mitrauch :D
Was meint ihr? Ist das arg schlimm oder kann man das mal machen?
Danke im voraus :*

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 79

Mal ist das kein Problem, nur führt täglicher Nikotinkonsum im Zusammenhang mit der Pille zu erhöhtem Thromboserisiko.

Antwort
von makii0, 115

Kann man ruhig mal machen. Wenn die Wirkung der Pille dadurch schon beeinflusst wäre, dürfte man nichtmal mehr auf die Straße raus gehen. Autoabgase und so. Von Rauchern ganz zu schweigen.

Kommentar von AppleTea ,

Wie gesagt, das Risiko steigt durch Zigaretten enorm. Wenn man nicht bescheid weiß, sollte man dazu lieber nichts schreiben, bevor andere deswegen krank werden

Kommentar von makii0 ,

Natürlich steigt das Risiko. Und schädlich ist Rauchen auch wenn man keine Pille nimmt. Nur ein einziger Abend in einer Shisha Bar macht allerdings rein gar nichts. Und genau darum ging es in der Frage. Also, wenn man nicht Bescheid weiß, lieber mal nichts schreiben, bevor man anderen so nen Schwachsinn einredet.

Kommentar von cyracus ,

Wirkung der Pille

Es geht um das Thromboserisiko.

Autoabgase und so

Es geht hier nicht um Autoabgase, sondern um Tabakrauch.

Von Rauchern ganz zu schweigen.

In so einer Shisha-Bar hängt ja extrem viel Tabakrauch in der Luft, und haufenweise schädliche Partikel sind an Wänden und Möbeln  - das alles wird eingeatmet.

Kommentar von makii0 ,

Und der nächste, der die Frage nicht lesen kann. Es geht hier um EINEN Besuch in einer Shisha-Bar. Für grade mal EINEN Abend. Sie will ja nicht regelmäßig hingehen. Und durch dieses EINE Mal wird sie mit Sicherheit weder krank werden noch steigt das Risiko für irgendwas.
Sonst müsste man ja in der Fußgängerzone mit Atemschutzmaske rumlaufen, weil es könnte ja sein, dass man ausversehen an einem Raucher vorbeigeht und was einatmet.
Natürlich gibts ein erhöhtes Risiko, wenn man selber Raucher ist, was aber hier ganz offensichtlich nicht der Fall ist. Und ihr ist wohl durchaus bewusst, dass es nicht gesund ist, sonst würde sie diese Frage nicht stellen.

Kommentar von cyracus ,

Meinen Worten habe ich nichts hinzuzufügen.

Antwort
von Angii92, 59

Also von Shisha rauchen, wird sich bei dir da nix ändern oder verschlimmern.!
Man rät Frauen, die täglich rauchen (Zigaretten, Zigarren etc.) davon ab, dies mit der Pille zu kombinieren, da durch das rauchen die Durchblutung verschlechtert wird und das zu Problemen führen kann. Lass dir hier nich so ein Blödsinn eintrichtern. Kannst ruhigen Gewissens mit deinen Freunden feiern. ;)

Kommentar von AppleTea ,

was meinst du mit blödsinn?

Kommentar von Angii92 ,

Ich meine es so, wie ich es auch schrieb und empfinde....

Kommentar von cyracus ,

Die Kombination der neuen Pillengeneration mit Tabakrauch ist extrem gefährlich. - Dein Rat ist verantwortungslos.

Hab hier in meiner Antwort ein Video reingegeben.

Kommentar von Angii92 ,

Ein Besuch in der Shisha Bar, hat doch rein gar nix damit zu tun, ob man raucht und dadurch sein Risiko steigt.
Irgendwie ist das total schwachsinnig, einmal in die Shisha Bar und tägliches rauchen von Zigaretten etc zu vergleichen, oder!?
Total schwachsinnig, meiner Meinung nach.
Also wirklich, wer macht hier fehlerhafte Aussagen.....

Kommentar von Angii92 ,

Dann müsste sich jede Frau, die die Pille nimmt oder eine dieser risikoreicheren Pillen, sich von jeglichem Rauch in Ihrer Umgebung entfernen... Sonst bekommt sie gleich eine Nebenwirkung....

Kommentar von cyracus ,

Zu Deinen beiden Posts und zur Raumluft in Shisha-Bars:

Unfall nach dem Rauchen von Wasserpfeifen

Die Uniklinik in Leipzig macht jetzt verstärkt auf die Gefahr einer Kohlenmonoxid-Vergiftung aufmerksam. Auch in der Vergangenheit kam es bereits zu lebensgefährlichen Situationen nach dem Konsum von Wasserpfeifen. Im Jahr 2013 wurde einem Autofahrer während der Fahrt übel, woraufhin er von der Fahrbahn abkam und gegen eine Laterne prallte. Zuvor war er in einer Shisha-Bar. Eine Blutuntersuchung konnte einen erhöhten Kohlenmonoxid-Gehalt bei ihm nachweisen. Die Feuerwehr hatte daraufhin auch in der betreffenden Shisha-Bar Messungen vorgenommen und einen erhöhten Kohlenmonoxid-Gehalt in der Luft festgestellt. Sieben weitere Gäste mussten in ein Krankenhaus. Zwei kamen in eine Druckkammer, um die Konzentration von Kohlenmonoxid im Blut zu senken.

Ganze Info hier:
http://www.rauch-frei.info/informier-dich/news/detailseite/wasserpfeifen-koennen...

Kommentar von Angii92 ,

Und dass soll mir jetzt was bringen...!? Hat gar nix mit der Frage und dem Thema zu tun... Dieses Hysterie geschiebe, finde ich ganz schlimm. Am besten geht man gar nicht mehr außer Haus um Spaß zu haben oder was mit Freunden zu unternehmen... Nettes Brettspiel zu Hause mit nem warmen bio Kamillentee, da passiert bestimmt nix..
Leben und leben lassen.

Antwort
von AppleTea, 75

Die Pille ist sowieso schon nicht gesund. Noch schlimmer in Verbindung mit Zigaretten. Mein FA verschreibt schon gar keine Pille mehr an Raucherinnen wegen des hohen Risikos

Kommentar von Maxiiiiiiiii ,

Ich habe gehört dass es quatsch ist und es nichts macht

Kommentar von helloK17 ,

Auch wenn es bei einem mal bleibt :/ bin ja keine kettenraucherin:) ? Vielen Dank trotzdem:)

Kommentar von AppleTea ,

dann hast du eben schrott gehört. ich kenne die risiken, da es mein Job ist! Ich werde hier garantiert keinem erzählen, dass es nix ausmacht wenn dem nicht so ist. Ich bin ja persönlich kein fan von Thrombosen

Antwort
von cyracus, 33

Zur Entscheidungshilfe google mit

passivrauchen wikipedia

(eine hervorragende Info zu diesem Thema)

und google mit

infantologie rauchen inhaltsstoffe

damit Du weißt, was alles im Tabakrauch drin ist.

Und lies dies:

Gefährliche Rückstände: Mediziner warnen vor miefender Raucher-Kleidung
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/gefaehrliche-rueckstaende-mediziner-wa...

und schließlich: Sieh Dir diese Dokumentation an:

Die Story im Ersten - Todkrank durch die Pille?

.

Antwort
von Maxiiiiiiiii, 26

Das müsste kein Problem sein ;)

Kommentar von helloK17 ,

Okey Danke:)

Kommentar von Maxiiiiiiiii ,

Gerne ;)

Kommentar von AppleTea ,

bitte erzähl nicht so einen müll wenn du keinr ahnung hast!!!

Kommentar von makii0 ,

Dann erklär doch mal, was daran "Müll" sein soll. Rauchen ist weder mit noch ohne Pille gesund. Von daher kein Unterschied. Und ein Abend in einer Shisha Bar macht da rein gar nichts.

Kommentar von Maxiiiiiiiii ,

@apple Tea was soll es noch endern 1 zug von einer zigerrete bringt auch keinen um!!

Kommentar von AppleTea ,

Es gibt da sehr wohl einen Unterschied, weil durch das Rauchen das Thromboserisiko enorm ansteigt! Das ist den meisten Frauen gar nicht bewusst. Ich meine das nicht böse aber kann auch nicht nichts sagen, da ich schon genug Patienten mit Thrombosen gesehen hab

Kommentar von Maxiiiiiiiii ,

Ja ok ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten